Menü

Zu hart für den deutschen Markt: USK sagt nein zu Criminal Girls 2: Party Favors

Artikel von | 08.08.2016 um 14:44 Uhr

Fotorealistische Grafik, Mord, Vergewaltigung, Gemetzel, ein Ozean voller Gedärme und Blut gepaart mit Hakenkreuzen und der Aufforderung sich eine Line Koks in die Großhirnrinde zu ballern – so ungefähr stellen wir uns ein Spiel vor, vor dem uns die Unterhaltugnssoftware Selbstkontrolle, kurz USK, schützen will. Doch die Realität sieht manchmal ein wenig anders aus. Wie im jetzigen Fall, bei dem das von NIS America herausgegebene PS Vita Spiel Criminal Girls 2: Party Favors eine Abfuhr für den deutschen Markt kassierte.

criminalgirls

Wie NIS America offiziell bekannt gab, hat die USK die Freigabe des PS Vita Titels abgelehnt und somit darf Criminal Girls 2: Party Favors in Deutschland weder verkauft noch im Einzelhandel beworben werden.

„Wieso?“, ist vermutlich die Frage die ihr euch stellt, wenn ihr den oben stehenden Banner zum Spiel betrachtet. „Sieht doch aus wie jedes zweite JRPG“, was auch zutrifft. Doch inhaltlich sieht die Sache wieder ein wenig anders aus. Denn in Criminal Girls 2: Party Favors spielt ihr sieben Damen, die nicht nur sehr pixelige, weibliche Kurven sondern auch eine individuelle schmutzig- kriminelle Vergangenheit haben. Ihr begleitet die Damen durch die Tiefen der Höllen, in denen ihr die Vergehen und Vergangenheit der einzelnen Mädels aufdecken müsst, um die passende Strafe zu verhindern und sie von ihren Sünden befreien zu können. Was dort genau passiert, werden wir wohl nicht erfahren, denn scheinbar ist es inhaltlich einfach zu hart für ein Land wie Deutschland, in dem tagsüber im TV Werbung mit halbnackten, knackigen Hinterteilen für einen Online Sexspielzeug Händler zu sehen sind.

Geteiltes Leid ist halbes Leid, weshalb sich Interessenten des Titels mit den Gamern aus Australien zusammen schließen können, denn der OFLC hat die Verbreitung des Spiels in Australien ebenfalls untersagt. Wer den Titel trotzdem haben möchte, kann ihn dank PEGI Bewertung im restlichen Europa ab dem 23.09.2016 erwerben.

Damit ihr euch ungefähr vorstellen könnt wie hart dieses Spiel sein muss, hier ein bisschen Videomaterial zum Vorgänger.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Ok, dass ist wirklich lächerlich von der USK. ….

  2. User Avatar

    Zu hart wegen Erotik oder was?

  3. User Avatar

    [IMG]http://www.pequenocerdocapitalista.com/wp-content/uploads/2012/09/The_Sarcasm_Misunderstanding_by_ThePlotThinnens.jpg[/IMG]

  4. User Avatar

    [QUOTE=dA:frAme;502061]Zu hart wegen Erotik oder was?[/QUOTE]

    Einige der Mädels werden schon arg jung dargestellt und du musst sie (soweit ich noch was) schlagen oder war es streicheln? Jedenfalls in Bereichen des Körpers die schon in der Erotik Ecke sind. Ich meine hier in Europa ist da noch so eine Art Wolke die das ganze nicht komplett kenntlich macht aber in der Japan Fassung wohl nicht mehr.

    Angaben ohne Gewähr.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden