Menü

Vorschau auf PS4 Firmware 2.0 gibt neue Infos

Artikel von | 16.10.2014 um 22:48 Uhr

Auf dem PlayStation Blog wurde soeben eine kleine Vorschau, auf das Firmware Update 2.0, für PS4 veröffentlicht. Bevor mit den neuen Infos anfangen, schicken wir gleich voraus, dass es immer noch keinen Termin gibt. Ebenso ist es wichtig zu erwähnen, dass das NICHT alle Features sind, es wird noch mehr geben.

USB Musik Spieler

PS4 Besitzer können ihre eigene Musik im Hintergrund abspielen, während sie am zocken sind. Nach dem einstecken des Sticks, wird eine neue Option für den USB Musik Spieler auftauchen. Unterstützte Formate sind unter anderem: MP3, MP4, M4A und 3GP. (Es wird nicht möglich sein, Musik auf die Festplatte zu kopieren. USB Musik Spieler kann nicht zur gleichen Zeit wie Music Unlimited genutzt werden.)

Farben ändern

Zusätzlich zur Möglichkeit ein Theme hinzuzufügen, könnt ihr auch die Farbe des Hintergrunds von Hell Blau in 7 neue Farben ändern: Gold, Blau, Rot, Grün, Lila, Pink und Grau.

Spieler die ihr eventuell kennt

PS4 wird euch nun Spieler empfehlen, die ihr möglicherweise kennt und zwar in der Neuigkeiten Sektion. Beispielsweise Spieler mit denen eure Freunde kürzlich gespielt haben.

Verbessertes Streamen

Es wird jetzt einen Featured Channel geben, wo offizielle Übertragungen von Playstation, Übertragungen von Leuten aus der Freundeslist und alle Kanäle die ihr Abonniert habt. Dazu gibt es Filter für die Suche nach bestimmten Spielen. Auch wird es möglich sein Übertragungen zu Archivieren.

Inhalte Bereich und Bibliothek

Der Inhalts Bereich, der zuvor die kürzlich genutzten Spiele und Apps gezeigt hat, wurde neu Designed, damit es leichter wird Inhalte zu finden und auf sie zuzugreifen. Es zeigt nun die 15 Apps und Spiele die am meisten genutzt werden. Die anderen Inhalte werden in der Bibliothek gezeigt. Die Bibliothek hat jetzt einen verbesserten Filter und eine Sortier Funktion, damit ihr sie besser organisieren könnt, wie nach Typ (Spiel, App, TV & Video), Name (A-Z oder Z-A), kürzlich genutzt oder Installierungsdatum.

Verbesserte Sprachkommandos

Die Möglichkeit die PS4 per Sprache zu steuern wird verbessert. Man kann jetzt sagen ‚PlayStation‘ und dann ‚Alle Kommandos‘, um eine Liste aller möglichen Kommandos zu sehen. Neue Kommandos gibt es für Streamen, wie „Stream starten“, „Stream beenden“ und „Gesicht finden“.

Zur Bibliothek hinzufügen

Für die monatlichen, kostenlosen PS Plus Games, wird es jetzt die Möglichkeit geben, sie „der Bibliothek hinzuzufügen“. Dadurch wird das Spiel der Bibliothek hinzugefügt, aber nicht heruntergeladen – um Platz auf der Festplatte zu sparen.

Back Up Daten

Daten auf der PS4 können jetzt gesichert und auf USB Speichergeräten gespeichert werden. Dadurch werden alle Dateien für die Konsole gesichert wie, Einstellungen, Save Dateien, Screenshots, Video Clips, Download Dateien (keine Infos ob damit DLCs oder Spiele gemeint sind) und mehr.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden