Menü

Vorgezogener Release und neuer Trailer zu Assassin’s Creed IV: Black Flag

Artikel von | 15.10.2013 um 12:47 Uhr

Ubisoft hat den weltweiten Release von Assassin’s Creed IV: Black Flag vorgezogen, allerdings nur um wenige Tage. So erscheint der Titel für die aktuellen Konsolen nun nicht erst am 1. November, sondern bereits am 29. Oktober, so umgeht man zumindest in Deutschland das Problem mit dem Doppelfeiertag (Reformationstag und Allerheiligen), sodass wohl jeder rechtzeitig an das Spiel kommen kann. Lediglich die Fans der Next-Gen-Konsole müssen sich noch bis zum 22. November 2013 gedulden, bis sie das Spiel erhalten – Und dann noch einmal knapp eine Woche bis zum Release der PlayStation 4. Weiterhin wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, der euch ein wenig mehr in das Leben von Edward Kenway blicken lässt.

In Assassin’s Creed IV: Black Flag schlüpft ihr in die Haut des Piraten Edward Kenway, der sich gegen die Regierung stellt und den Regeln trotzt. Mit diesem Titel der Assassin’s Creed Reihe lässt sich Ubisoft vollkommen auf das Piratenzeitalter ein und baut große bekannte Piraten, aber auch einige Mythen wie den Kraken ein. So könnt ihr Schiffe entern, Schätze finden und Inseln entdecken, um euren Weg als Pirat zu festigen. Abseits des Animus seid ihr jedoch ein Mitarbeiter von Abstergo, der das Leben von Edward Kenway für verschiedene Medien recherchieren soll.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden