Menü

Valentinstag 2014 und die Videospiele

Artikel von | 15.01.2014 um 20:50 Uhr

Valentinstag ist der Tag der Verliebten und der Liebenden, an denen wir unseren Liebsten Aufmerksamkeit zukommen lassen sollten, die wir ihnen vielleicht sonst nicht zukommen lassen. Interessant, dass dieser Tag vor allem durch die Industrie gefördert wird, von Filmen und den restlichen Medien mal ganz abgesehen. Dieses Jahr scheint sich allerdings auch die Videospielbranche an den Festlichkeiten zu beteiligen und fördert unser liebstes Hobby mit vielen verschiedenen Dingen.

Wer nämlich die kürzlich bekannt gegebenen Erscheinungstermine verschiedener Spiele und DLCs im Auge behalten hat, der wird möglichst früh festgestellt haben, dass der 14. Februar 2014 fast schon als der Tag der Videospiele in die Kalender eingetragen werden kann.

lightning-returns-final-fantasy-xiii-banner

 

So punktet Square Enix beispielsweise am Valentinstag 2014 mit Lightning Returns: Final Fantasy XIII, was zumindest für mich wie eine Art „Back to the Roots“ mit der Reihe wirkt. Vielleicht nicht ganz und vielleicht werden mich für diesen Kommentar auch eingefleischte Fans der Serie lynchen, aber das, was ich bisher gesehen habe, hat mir recht gut gefallen – Und außerdem geht es auch darum, die Geschichte in einer bestimmten Zeit abzuschließen. Klingt für mich nach einer Herausforderung. Zwar war der Release von Lightnings dritten Abenteuer schon länger bekannt, doch erscheint es immerhin am 14. Februar 2014 und ist somit ein nettes Geschenk an die PlayStation 3.

The_Last_of_us_Left_behind_banner

Weiter geht es an dem Tag mit einem Story DLC zu The Last of Us, der uns ein wenig mehr zu Ellie und ihrer besten Freundin Riley erzählen soll. Für 14,99 $ (vermutlich ähnlicher Preis in Euro) bringt uns der zusätzliche Inhalt eine zusätzliche Episode zum Apokalypsenhit aus dem Jahre 2013. Sofern denn dieser DLC nun an diesem Tag kommt, bisher war es lediglich ein Gerücht. Doch interessant ist: Ob Sony sich bei diesem Datum Gedanken gemacht hat? Immerhin wird es ja nun ein etwas haariger DLC (ich werde nicht spoilern, für all jene, die vielleicht noch nicht das Hauptspiel gespielt haben), und das am Valentinstag? Oder geht es dabei eher um die Gefühle zwischen Ellie und ihrer besten Freundin? Möglicherweise ist das Datum auch nur vollkommener Zufall. Wie auch immer, es wird ein interessanter DLC. Ich bin vor allem auf das Gameplay gespannt, ob sie sich mal etwas anderes haben einfallen lassen.

Toukiden-The-Age-of-Demons_baner

Zudem beehrt uns noch ein japanisches Rollenspiel aus dem Hause Tecmo Koei mit dem Namen Toukiden: The Age of Demons. Der Titel ist bereits seit Sommer 2013 in Japan erhältlich und findet nun seinen Weg in westliche Gefilde. Im Spiel selbst gelangen Oni – gefährliche Wesen aus der japanischen Mythologie, die in unterschiedlichen Erscheinungen auftreten können – in unsere Welt. Der Kampf ums Überleben beginnt und zum größten Teil in den Händen der sogenannten Slayer. Das ist wohl ein recht alter Bund, der für die Sicherheit der Menschheit steht. Klingt interessant, vor allem da ein Teil japanischer Mythologie in den Vordergrund gehoben wird.

Danganronpa_Banner

Und wer zu Valentinstag noch eine Kleinigkeit für die PlayStation Vita sucht, der kann einen Blick auf das Spiel mit dem seltsamen Namen Danganronpa: Trigger Happy Havoc werfen, das ebenfalls am 14. Februar 2014 erscheint. Hierbei handelt es sich wohl um ein relativ schräges Spiel, bei dem die Studenten einer berühmten Schule, in die nur sehr schlaue Kinder gehen, im Schulgebäude gefangen gehalten werden. „Tägliches Leben, tödliches Leben: Gefangen in einer zu einem Gefängnis gewordenen Schule töten sich die Studenten gegenseitig. Einer nach dem anderen“, so lautet eines der Features vom Spiel. Vielleicht ist es dann doch nicht das richtige Geschenk zum Valentinstag, aber Vita-Besitzer sollen ja nicht wählerisch sein, habe ich gehört.

Ein interessantes Datum ist es schon, an dem all diese Spiele erscheinen, auch wenn wohl all das nichts mit dem Valentinstag zu tun haben wird. Ich werde jedenfalls meinen Valentinstag mit meinem Liebsten verbringen, denn auch die Klausuren sind bis dahin abgeschlossen. Und wer weiß, vielleicht landet doch das eine oder andere Valentinstagsgeschenk in meiner PlayStation 3. Was werdet ihr an diesem Tag machen?

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Leute jetzt mal ernsthaft. Das ist abartig, so richtig abartig. Was 2014 an Spielen kommt, das ist einfach zu übertrieben. Ich mein im Februar kommen ja nicht nur die Valentienstagsspiele sondern acuh noch andere Dinger. Vorallem auf Tales of Symphonia freue ich mich wie ein schnitzel. Auch auf FF13-3 habe ich mich sehr gefreut, aber unter solchen umständen?! Tut mir leid, aber das geht einfach nicht. Einzige möglichkeit wäre, dafür auf Dangan Ronpa zu verzichten für das Spiel, aber in dem Monat habe ich schon Toukiden sowie Tales of Symphonia…und kann da nicht NOCH ein JRPG brauchen…man muss prioritäten setzen!

  2. User Avatar

    first world problems 😀

    für mich ist leider nichts dabei 🙁

  3. User Avatar

    Danganronpa: Trigger Happy Havoc <3

  4. User Avatar

    PS. http://www.thelastofus.playstation.com/left-behind.html (Release bestätigt!)

  5. User Avatar

    Haha hast ja recht! Das Problem halt bei nem Multiconsolero ist, da es ja nicht so ist, das nur Pro Jahr eine Konsole supported wird, sondern verteilt alle, dann geht das ziemlich ins Geld. Ich mein die Playstation 3 und wie Vita wie man hier sieht, wird richtig gut supported, für Leute, die diese Art von japanischen Spielen mögen. Dann fängt es schonma an, das die ersten guten Einstiegsspiele für die Playstation 4 und XboxOne veröffentlicht. Und WiiU scheint dieses Jahr endlich einige der wichten Nintendo Titel zu erhalten und 3DS …naja da brauch ma ned Anfangen. Egal welche Plattform man kuckt noch zu behaupten, das die schlecht supported werden sehe ich einfach für Falsch. Es kommt eher auf den Spielegeschmack an, das is der Punkt. Wobei ja Xbone und PS4 ja glaube ich erst Anfangen 2015 so richtig abzugehen, da ich bezweifle das Titel wie Witcher 3, Final Fatasy XV oder Kingdom Hearts schon 2014 rauskommen. Und The Division wurde ja auch schon auf nächstes Jahr verschoben…also ziemlich mies!

    Aber ich kann verstehen das dich von diesen Titel nichts anspricht.(außer vllt. der Last of Us DLC, wobei ich zugeben muss, so genial LoU auch war, den DLC behalt ich mir für später auf. Habe sowieso nochma vor LoU nochma durchzuzocken da wär dann der DLC ein guter einstieg). FFXIII Saga hat ja eh mehr als genug Fans enttäuscht(wobei man bitte nicht vergessen soll, das auch neu Fans dadurch dazugekommen sind), Toukiden schaut teilweise schon etwas wie eine nischiege Version von Monster Hunter aus und Monster Hunter per se is ja jetzt im Westen nicht so stark gehyped, wie es vllt. sollte, obwohl es schon eine Fanbasis hat (und dazu is Toukiden noch ein Vita Spiel) und Dangan Ronpa sieht auch sehr speziell aus und wieder für Vita… kann durchaus verstehen das es Leute gibt, denen die Spiele nicht anspricht^^

  6. User Avatar

    Haha hast ja recht! Das Problem halt bei nem Multiconsolero ist, da es ja nicht so ist, das nur Pro Jahr eine Konsole supported wird, sondern verteilt alle, dann geht das ziemlich ins Geld. Ich mein die Playstation 3 und wie Vita wie man hier sieht, wird richtig gut supported, für Leute, die diese Art von japanischen Spielen mögen. Dann fängt es schonma an, das die ersten guten Einstiegsspiele für die Playstation 4 und XboxOne veröffentlicht. Und WiiU scheint dieses Jahr endlich einige der wichten Nintendo Titel zu erhalten und 3DS …naja da brauch ma ned Anfangen. Egal welche Plattform man kuckt noch zu behaupten, das die schlecht supported werden sehe ich einfach für Falsch. Es kommt eher auf den Spielegeschmack an, das is der Punkt. Wobei ja Xbone und PS4 ja glaube ich erst Anfangen 2015 so richtig abzugehen, da ich bezweifle das Titel wie Witcher 3, Final Fatasy XV oder Kingdom Hearts schon 2014 rauskommen. Und The Division wurde ja auch schon auf nächstes Jahr verschoben…also ziemlich mies!

    Aber ich kann verstehen das dich von diesen Titel nichts anspricht.(außer vllt. der Last of Us DLC, wobei ich zugeben muss, so genial LoU auch war, den DLC behalt ich mir für später auf. Habe sowieso nochma vor LoU nochma durchzuzocken da wär dann der DLC ein guter einstieg). FFXIII Saga hat ja eh mehr als genug Fans enttäuscht(wobei man bitte nicht vergessen soll, das auch neu Fans dadurch dazugekommen sind), Toukiden schaut teilweise schon etwas wie eine nischiege Version von Monster Hunter aus und Monster Hunter per se is ja jetzt im Westen nicht so stark gehyped, wie es vllt. sollte, obwohl es schon eine Fanbasis hat (und dazu is Toukiden noch ein Vita Spiel) und Dangan Ronpa sieht auch sehr speziell aus und wieder für Vita… kann durchaus verstehen das es Leute gibt, denen die Spiele nicht anspricht^^

  7. User Avatar

    Ich bin schon recht gespannt auf DanganRonpa. Wird ja gerne mit Ace Attorney verglichen und AA ist eines meiner absoluten Lieblingsspielreihen. Ich würde mich freuen, wenn ich eine gute Alternative zu AA habe =)

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden