Menü

Ubisoft weiss nicht was mit den Watch Dogs Bundles zum Release der PS4 geschieht

Artikel von | 16.10.2013 um 18:38 Uhr

Gestern kam die überraschende Meldung, dass Ubisofts Open World-Titel Watch Dogs nicht wie geplant nächsten Monat erscheinen wird, sondern erst im Frühling des nächsten Jahres. Natürlich war das Spiel als Releasetitel für die PlayStation 4 geplant und viele Spieler sahen darin auch einen Kaufgrund und schnappten sich eines der Bundles, welches mit einer PlayStation 4 und dem Spiel ausgeliefert werden sollten. Doch nun fragen sich all diese Vorbesteller, was mit ihren Bundles passieren wird. Sony äußerte sich heute zur Thematik mit folgendem Statement:

Bei dieser Situation handelt es sich offenbar um eine recht kurzfristige Ankündigung. Allerdings arbeiten wir eng mit Ubisoft und unseren Partnern im Handel zusammen, um diese Situation lösen zu können.

Eine mögliche Lösung oder ähnliches gab das Unternehmen nicht bekannt, somit müssen sich die Spieler noch ein wenig gedulden, bis sie sich Klarheit verschaffen können bezüglich ihrer Bundles. Auch Ubisoft bezog zum Thema noch Stellung und diese lautete folgendermaßen:

Wir hoffen, dass sich die Spieler, die Watch Dogs vorbestellt haben, auch im Frühjahr 2014 darauf freuen, den Titel zu spielen. Und wir hoffen, dass das Polishing und die Qualität, die wir dem Spiel hinzufügen, sicherstellen werden, dass eine fantastische Spielerfahrung erschaffen wird.

watch-dogs-ps4-bundle-highres-1024x781

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    normale ps4 mit gutschein ausliefern und fertig.

  2. User Avatar

    Plus Entschädigung! Ich selbst habe nur die PS4, kein Bundle vorbestellt.

  3. User Avatar

    Können AC IV mit liefern :coolface:

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden