Menü

Ubisoft – Steep übertrifft Erwartungen, Watch Dogs 2 enttäuscht und South Park erneut verschoben

Artikel von | Donnerstag 09. Februar 2017 um 22:50 Uhr

Neben Activision Blizzard hat auch Ubisoft heute einen Finanzbericht veröffentlicht. In diesem gibt es ein paar interessante Infos zu bereits veröffentlichten Titeln und auch zu kommenden.

Kommen wir direkt zu den wichtigsten Punkten. So wird angegeben, dass Steep etwas besser ankommt, als man wohl erwartet hat. Gemessen daran, dass der Titel nicht sonderlich stark im Gespräch war und bei vielen sicher keine Rolle mehr spielt, müssen die Erwartungen an den Titel ziemlich niedrig gewesen sein.

Watch Dogs 2 hingegen hat zum Release enttäuscht und konnte erst Monate nach Release überzeugen. Was Rainbow Six: Siege angeht, so verzeichnet man so viele tägliche Spieler wie nie und dabei ist der Titel bereits 14 Monate alt. Für Division gilt ähnliches. Auch hier kann man noch gute Zahlen verzeichnen.

Zu guter letzt muss man South Park: The Fractured but Whole erneut verschieben. Eigentlich war ein Release gegen Ende des aktuellen Fiskaljahres vorgesehen, was also Ende März ist. Nun hat man den Release sehr breit gefächert und gibt einfach das nächste Fiskaljahr an. Dieses beginnt im April 2017 und endet im März 2018, also kann es noch sehr lange dauern.

Deine Meinung? Let's Chat!

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden