Menü

Ubisoft: Nach 2015 wohl keine neuen Spiele für PlayStation 3 und Xbox 360

Artikel von | 20.08.2014 um 14:59 Uhr

Ein Generationswechsel zu einer neuen Konsole ist eigentlich auch immer ein Todesurteil für die Vorgänger. Zwar werden diese, in dem Fall die PlayStation 3 und Xbox 360, noch einige Zeit unterstützt, doch nach und nach wechseln alle Entwickler die Plattform. Ubisoft hat schon jetzt angekündigt, den Support nach 2015 fast komplett zu streichen:

„Was wir sehen ist, dass es dieses Jahr mit der PS3 und 360 noch gut aussieht, aber nächstes Jahr wechseln wir aufgrund der hohen Verkaufszahlen zur neuen Hardware. Nach 2015 wird es für uns aber schwer, weiterhin Spiele für diese Systeme zu entwickeln“, so Ubisoft CEO Yves Guillemot.

Ubisoft--2----Mittel---Artikelbild---Tailor-DKS

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    nach 2 jahren überschneidung ist das doch in ordnung, sonst bleibt der fortschritt irgendwann komplett aus, wenn man immer kompromisse fährt.

  2. User Avatar

    [QUOTE=InstYnct;483863]nach 2 jahren überschneidung ist das doch in ordnung, sonst bleibt der fortschritt irgendwann komplett aus, wenn man immer kompromisse fährt.[/QUOTE]

    Nu ja, aber deren großspurige Aussage letztes Jahr ging über 2016 hinaus, mir solls recht sein, hab irgend wie total die Lust an der PS3 verloren, habe mich schon zu sehr an die PS4 gewöhnt, und jedes mal wenn ich die PS3 versuch, jucken mir die Augen:P

    Und solche Spielchen wie jetzt mit The Crew, erst ausschließlich für Next Gen, dann doch für die 360, aber nicht für die PS3 brauch ich nicht.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden