Transformers: Devastation von PlatinumGames vorgestellt + Trailer

Artikel von 16.06.2015 um 16:31 Uhr

Das neue Spiel von den Entwicklern PlatinumGames ist ja vor einigen Tagen geleakt, bevor es zur offiziellen Präsentation kam. Beim Spiel handelt es sich um Transformers: Devastation, welches für manche dann doch eine kleine Enttäuschung ist. Dies liegt aber vielleicht auch daran, dass die Leute das Speil bisher noch nicht kennen, doch das möchte Kenji Saito von PlatinumGames nun ändern und stellt euch ihr neustes Transformers Videospiel vor, dass sogar schon 2015 erscheinen wird.



„Innerhalb dieses, seit langem bestehenden, Universums mit seinen zahllosen Fans, wollten wir eine Erfahrung reich an Action schaffen, die sich auf das konzentriert, was so viele Leute an den Transformers fasziniert: Roboter und Fahrzeuge.In Transformers: Devastation verbinden wir diese zwei Konzepte mittels Action, die es dem Spieler erlaubt, nach Bedarf zwischen den beiden Formen zu wechseln, um im Fahrzeug-Modus durch die Stadt zu rasen und den Feinde im Roboter-Modus zu Altmetall zu verarbeiten. Schickt einen Gegner mittels Aufwärtshaken in die Lüfte, wechselt in den Fahrzeug-Modus, um ihn anschließend zu rammen und macht ihn fertig, indem ihr eine gewaltige Attacke entfesselt.

Beschleunigt auf Topspeed im Fahrzeug-Modus und wechselt zurück, um einen vernichtenden Dropkick auf euren Gegner zu landen. Wechselt erneut den Modus und weicht den feindlichen Attacken aus, kontert und setzt mit unerbittlichen Combos nach. Wie der Spieler beide Formen nutzt, eröffnet eine unendliche Anzahl an Möglichkeiten. Ihr könnt zwischen OPTIMUS PRIME, BUMBLEBEE, SIDESWIPE, WHEELJACK, und natürlich GRIMLOCK wählen. Schnappt euch den Autobot den ihr am liebsten mögt und legt los.

trans1

Ein anderer großer Fokus für Transformers: Devastation war, die ikonischen Kämpfe zwischen den Anführern der Autobots und der Decepticons zu liefern, die die Serie so großartig machen. Das Spiel bietet ein tolle, von Comics inspirierte Story, die zwischen dem Planeten Erde und Cybertron hin und her wechselt und auf einen Kampf hinausläuft, der das Ende von beiden besiegeln könnte. Und um dem Ganzen die Krone aufzusetzen, arbeiten wir mit legendären Voice Actors wie Frank Welker, Dan Gilvezan, und Peter Cullen zusammen, um sicherzustellen, dass der Showdown zwischen Gut und Böse wahrlich persönlich ausfüllt.
In den letzten dreißig Jahren hat es tolle Designs für die Transformers gegeben. Aber für unsere Vision der ikonischen Roboter haben wir uns für eine Kombination aus den Originaldesigns und 80er Jahre-Animes entschieden, die durch einen moderneren Cel Shading-Flair abgerundet wird. Mit der aktuellen Animationstechnologie und Post Effects haben wir das Gefühl, den originalen Designs, in die wir uns alle damals verliebt haben, Tribut zu zollen, während wir sie mit einem mutigen, zeitgenössischen Stil kombinieren.
Transformers: Devastation wir noch diesen Herbst auf der PS3 und PS4 erscheinen. Das Spiel hält definitiv mehr bereit, als das bloße Auge erkennt, also haltet noch neuen Updates Ausschau!“

trans2