Top 10 – Die Charaktere des Jahres 2013

Artikel von 31.12.2013 um 16:49 Uhr

In unserer heutigen Top 10 präsentieren wir euch, die Creme de la Creme der Hauptcharaktere des Jahres 2013. Die Auswahl an Helden war wie immer riesig doch nur die wenigsten konnten wirklich überzeugen. Aus dem ganzen Pool an Namen heldenhafter Kreaturen haben wir eine witzige und spannende Top 10 Liste auserkoren. Nicht nur, dass der / die Gewinnerin überrascht, gestandene Helden, die man eigentlich schon vor langer Zeit ins Herz geschlossen haben, hatten kaum eine Chance. Doch hier unsere Liste:

Platz 10

Kratos – God of War: Ascension
Wer hätte das geglaubt, dass mal der Götterschlächter sich am Ende einer Top 10 wiederfinden würde.Kratos Obwohl Ascension durch und durch ein God of War war, war es schlussendlich doch „nur“ ein Spin Off. Die Geschichte konnte durch ihre Originalität punkten wie auch mit dem frisch eingefügten Multiplayer Part.

Wir konnten es zuerst auch nicht so wirklich glauben, dass ausgerechnet der heroische Götterschlächter Kratos auf den letzten Platz gelandet ist. Die Abnutzungerscheinung war einfach zu groß diesmal. Und auch konnte Kratos nicht mit wirklichen „Neuem“ punkten. Trotzdem in unserem Herzen bleibt er für einige Teamler trotzdem die Nr. 1.

Platz 9

Deadpool – Deadpool
Die Deadpoolverrückteste Sau im Marvel Universum bekam (endlich) sein erstes vollwertiges *hust* Videospiel. Obwohl die Action stimmte, der Humor der Comic gut eingefangen wurde, schaffen es Activision und seine Studios eigentlich immer solche Prachtperlen zu verhunzen. So ist auch Deadpool – Das Videospiel eher ein durchschnittliches Spiel geworden.

Man liebt ihn oder man liebt ihn nicht. Der Supermutant hätte wirklich einen besseren ersten Auftritt erhalten sollen. Sei es drum. Genügend Stimmen hat er so oder so erhalten um in unserer glorreichen Top 10 wieder zufinden.

 

Platz 8

Joel / Elli – The Last of Us
Die beiden Überlebenden Joel und Elli aus The Last of Us erstürmten die Charts weltweit im Sturm. Auch kein Wunder, da die Episode mit den beiden zu den Besten zählt, was die PlayStation 3 zu bieten hat.Joel  Ellie Die „neuartige“ Erzählstruktur und die Thematik eines verseuchten Planeten gaben dem Titel den Rest um zu oberst mitzuspielen.

Sowohl Joel wie auch Elli haben unterm Strich die gleiche Anzahl an Stimmen erhalten. Es ist richtig, dass The Last of Us zu den Besten gehört, doch die kritischen Stimmen gegen das Spiel sind weiterhin stark im Team vertreten.

Platz 7

Mary Read – Assassin’s Creed IV
Wahrscheinlich handelt es sich bei dieser Platzierung um diejenige Figur, Mary Readdie euch am wenigsten bekannt ist. Dennoch muss Mary Read aus Assassin’s Creed IV Black Flag hier Erwähnung finden, denn sie ist eine starke Frau aus einem Videospiel, die zudem noch Piratin ist! Den Protagonisten Edward Kenway führt sie in den ersten Spielstunden ganz schön an der Nase herum.

Wir lernen Mary Read als James Kidd kennen. Auffällig ist von Anfang an seine hohe, frauenhafte Stimme. Wir fragen uns erst: Eine schlechte Synchronsprecherwahl? Fast wollen wir das Spiel auf Englisch umstellen. Doch lauschen wir seinen Worten, kommt uns schnell ein Verdacht, den James – oder viel mehr Mary – dann aber selbst bestätigt. Mary Read ist übrigens eine historische Figur, die von ihrer Mutter wie deren verstorbener Sohn gekleidet wurde, damit Mary weiterhin als Laufbursche – und letztendlich als Piratin – unterwegs sein kann. So genau ließ Assassin’s Creed IV Black Flag dann doch nicht hinter die Kulissen blicken.

Platz 6

Jodie – Beyond two Souls

Das Entwicklerstudio hinter Beyond konnte sich schon in der Vergangenheit einen Namen machen. Auch Beyond Two Souls reiht sich in diese Meisterwerke ein. Wie bekannt sein dürfte, begleitet Jodie ein unsichtbarer Geist, Aiden. Wie schon in den vorherigen Spiele ist Beyond Two Souls eher als interaktive Filmkunst denn als Videospiel zu sehen.videoimage

Obwohl es für Jodie und ihren „Weggefährten“ nur ins Mittelfeld reichte, war die Diskussion über diesen Charakter schon hitziger. Vor allem da einige lieber Aiden nominiert hätten. Nicht desto trotz, wer mit Jodie mitgeht, wird eine interessante Lebensgeschichte erfahren.