The Witcher 3: Wild Hunt – Die Monster im Developers Diary

Artikel von 06.05.2015 um 10:49 Uhr

The_Witcher_3_Geralt

Der polnische Entwickler, CD Project RED, hat ein neues Video veröffentlicht, welches Einblicke in die Entwicklung von The Witcher 3: Wild Hunt erlaubt.

Speziell geht es in dem etwa 4-minütigen Clip dabei um die Monster, welche einen Großteil der Spielwelt des Hexer´s ausmachen. Wie erfindet man eigentlich ein Monster und auf was muss man dabei achten? In dem wirklich sehr interessanten Clip wird ausführlich gezeigt, dass es bereits bei den ersten Pinselstrichen für das Design des neuen Monsters drauf ankommt, daran zu denken, wie es sich letzten Endes zum Beispiel bewegen soll.

The Witcher 3: Wild Hunt erscheint am 19. Mai 2015 für PlayStation 4. Auch der 3. Teil der Serie wird nicht ohne einen ( fast schon zum guten Ton gehörenden ) Day-One Patch auskommen. Laut Level Designer Miles Tost, wird dieser aber nicht so groß ausfallen, wie man es zunächst befürchten würde. The Witcher 3: Wild Hunt sei auch ohne diesen Patch gut spielbar, aber dennoch müsste man noch kleine Dinge nachschieben, weil die Zeit einfach nicht ausreiche. Was der Patch speziell beheben oder verbessern soll, wissen wir nicht – also glauben wir einfach einmal den Aussagen des Level-Designers. Aber jetzt genug der vielen Worte: Viel Spaß mit dem Clip!