Menü

The Last of Us: Left Behind wird erster und einziger Story-DLC bleiben

Artikel von | 24.01.2014 um 12:33 Uhr

Mit The Last of Us: Left Behind hat Naughty Dog eine durchaus vielversprechende Erweiterung der Kampagne in Arbeit, die die Vorgeschichte von Ellie erzählen wird. Wie Naughty Dog jetzt offenbarte, wird das leider auch die einzige Einzelspieler-Erweiterung für The Last of Us bleiben. Aber hey: Dafür wird es noch mehr Inhalte für den Mehrspielermodus geben.

Naughty Dogs Community Strategist Eric Monacelli schrieb auf dem PlayStation Blog:

Es gibt als nächstes Multiplayer-DLC. Wir haben keine weiteren Singleplayer-DLC geplant. Es [Left Behind] wird eine gute Länge haben. Kommt drauf an, wie gut man ist und auf welcher Schwierigkeit man spielt.

The_Last_of_us_Left_behind_banner

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Im Grunde genommen nichts Neues, da Naughty Dog bereits vor Wochen/Monaten verkündete, dass es 1x SP DLC und 2x MP DLC geben soll! Nichtsdestotrotz gehört Left Behind zu einen der Zusatzinhalte, bei denen mir das Warten schwer fällt. Sofern der Prolog dann auch noch mit einer guten Spielzeit aufwarten kann, wird mein persönliches Highlight des vergangenen Jahres wieder für ein paar Tage im Laufwerk meiner PS3 rotieren 😉

  2. User Avatar

    Ich hoffe mal das der Singleplayer DLC so gut ist, dass ich den Kauf des Season Passes nicht mehr bereuen werde, denn diese ganzen Multiplayer DLC’s find ich ehrlich gesagt ziemlich nutzlos.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden