Menü

The Evil Within 2: Schwarze Balken sind nun optional verfügbar

Artikel von | 18.09.2017 um 19:16 Uhr

Director John Johanas, mitverantwortlich für The Evil Within 2, welches von Tango Gameworks entwickelt wird, äußerte sich in einem Interview gegenüber EDGE zum Cinemascope Format. In einer frühen Version des Titels, waren die schwarzen Balken, oben und unten im Bild enthalten, so Johanas.

Er persönlich, oder viele andere Mitarbeiter lieben dieses Format sehr, kommen so doch einige Szenen viel besser zur Geltung. Da dieses Format allerdings nicht jeder mag, habe man sich letztendlich dazu entschieden, das Cinemascope Format, 2,35:1, nur optional verfügbar zu machen. Wer sich dem Wahnsinn, in The Evil Within 2, ein zweites mal stellt, kann dieses spezielle Kinoformat optional aktivieren, nachdem man es einmal durchgespielt hat.

Noch gut einen Monat müssen sich Horror-Fans gedulden, denn The Evil Within 2 erscheint am 13.10.2017 – was im übrigen ein Freitag ist.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden