Menü

The Division 2: Mehr als 1000 Menschen an dem Projekt beteiligt

Artikel von | 13.03.2018 um 07:30 Uhr

Vor ein paar Tagen ließ Ubisoft eine kleine Bombe platzen und kündigte, etwas überraschend, eine Fortsetzung zu The Division an. Im zweiten Teil wolle man alle Erfahrungen und das Feedback der Fan-Gemeinde einfließen lassen und so ein noch besseres Spieleerlebnis schaffen. Ein ambitioniertes Projekt, glaubt man den nun veröffentlichten Zahlen. So sollen mehr als 1000 Entwickler an The Division 2 beteiligt sein. Wie wir bereit wissen, arbeiten mehrere Studios an dem Projekt. Mit Massive Entertainment, welche die gesamte Entwicklung leiten und koordinieren, sind Ubisoft Annecy, Ubisoft Redstorm, Ubisoft Reflections, Ubisoft Bucharest, Ubisoft Shanghai und Gerüchten zufolge auch Ubisoft Sofia an The Division 2 arbeiten. 

Bei einer solchen Anzahl an Studios ist eine Zahl von 1000 Beteiligten gar nicht so unrealistisch. Obwohl auch am aktuellen Assassins Creed: Origins nicht wenige Studios beteiligt waren, ist The Division 2 wohl das größte Projekt seitens Ubisoft, welches jemals realisiert wurde. Was meint ihr: Viele Köche verderben den Brei? Oder wird The Division 2 richtig gut? Was wünscht ihr euch für die Fortsetzung?

Deine Meinung? Let's Chat!

Anmelden