Guacamelee! Super Turbo Champion Edition

Getestet von | 25.07.2014 um 18:44 Uhr

Du bist Juan Aguacate, ein simpler Bauer. Du lebst in einem fiktiven mexikanischen Dorf in dem sich praktisch jeder kennt und man das einfache Leben geniest. Gleich zu Beginn der Geschichte erscheinen Carlos Calaca und seine Handlanger und entführen “El Presidentes“ Tochter, die anscheinend schon von klein auf ein Auge auf dich geworfen hat. Doch Juan hat für so was kein Gespür. Genau genommen fehlt es ihm nicht nur an Gespür sondern auch an anderen Talenten und so befördert Calaca ihn bereits in den ersten Spielminuten ins Jenseits. Dort stellt sich heraus, dass du von einer Luchador Maske auserwählt wurdest. Und damit beginnt dein Abenteuer zur Rettung von “El Presidentes“ Tochter.guacaa

Mexikanischer Nahkampf

Guacamelee setzt sich zusammen aus den Wörtern Guacamole und Melee. Wobei das erste eine typisch mexikanische Speise aus Avocados ist, steht das zweite für den Nahkampf. Ein äußerst beliebter Sport in Mexico ist Wrestling. Die dort ansässige Variante hat Superstars die Masken Tragen und Luchador genannt werden. Und mit dem erhalt einer solchen Maske, beginnen wir den Nahkampf mit Calacas Schergen. Waffen-, aber nicht wehrlos. Alle Bewegungen Juans sind Wrestling Moves. Zu beginn sind das noch recht wenige, aber im Laufe des Spiels kommen immer mehr Attacken hinzu, die man unter anderem von einem Ziegenmann erlernt. Besonders starke Attacken sind farblich gekennzeichnet und helfen euch sowohl neue Bereiche in den Leveln freizuschalten, als auch Barrieren von stärkeren Gegnern zu durchbrechen. Zusätzlich gibt es eine Menge Kombos, die auch recht kompliziert werden können, die man aber nicht zwangsläufig benötigt um das Spiel zu beenden. Die Abwechslung der Movepalette ist sehr zufriedenstellend und ist auch essentiell um mit den ebenfalls abwechslungsreichen Gegnertypen klar zu kommen Außer den mexikanisch angehauchten Skeletten und Dämonen, gibt es auch schön gestaltete Zwischenbosse mit ausgeprägtem Charakterguacarev

Moment das kenn ich doch…

Guacamelee! hat unverkennbar seinen ganz eigenen Stil. Und dennoch ist nichts wirklich neu. Mann könnte dem Entwickler Drinkbox Studios jetzt vorwerfen, dass das alles nur geklaut sei, jedoch sind Meisterwerke oft nur eine geschickte Kombination von bekannt Beliebtem, mit einem Schuss eigenem Flair. Und genau so scheint das Rezept bei Guacamelee! auch aufgegangen zu sein. Das Spiel macht keinen Hehl daraus, woher es seine Inspirationen hat. Im Gegenteil: es feiert Sie sogar. So findet man Spielelemente aus Metroid, Mario, Mega Man, Zelda, God of War und mehr. Doch da hört es nicht auf, es wird immer wieder Bezug auf andere Spiele genommen. Ob dies nun auf mexikanisierten Postern im Spiel ist, Putz, der von Ziegelsteinen blättert und dabei eine Form frei gibt oder einfach nur Anekdoten, die von NPCs erzählt werden, dieses Spiel ist ein wahrer Schatz an Videospielreferenzen und man kann schnell mal eine verpassen. guacarev2 Super Turbo Champion Edition was? Abgesehen davon, dass der Untertitel für sich selbst schon wieder eine Hommage an eine gewisse Prügelspielreihe ist, weißt er darauf hin, dass dies nicht die Ursprüngliche Fassung des Spiels ist. Ihr wollt sicher wissen ob es sich lohnt die PS4 Fassung zu besorgen auch wenn ihr bereits die Vita und PS3 Fassung besitzt oder durch PS Plus erhalten habt. Die Antwort dazu sollte natürlich jeder für sich selbst beantworten aber die Folgenden Worte sind euch hoffentlich eine Hilfestellung dabei. Abgesehen von der grafischen Aufwertung der PS4 Fassung gibt es durchaus einige Neuerungen. Diese gehen sogar noch über die Goldedition hinaus, die im August letzten Jahres für den PC erschien. Der Größte Kritikpunkt des Originalspiels war sicherlich die Spieldauer. diese ist nun doch ein ganzes Stück ansehnlicher. So wurden nicht nur die Erweiterungen des Originals in die PS4 Fassung eingefügt, sondern auch komplett neue Level mitsamt Endgegner. Das tolle daran ist, dass diese nicht einfach nur am Ende oder am Anfang des Spiels angefügt wurden, sondern dass diese sich in die Narration des Spiels einfügt hat und damit den Handlungsablauf verändert. Wer die Originalfassung nicht gespielt hat, wird davon allerdings nichts bemerken.guacarev4 Außer den neuen Leveln und Bossgegnern, gibt es auch neue Gegnertypen, neue Fähigkeiten, namentlich INTENSO Modus und Pollo Bombe. INTENSO ist quasi ein Superstatus bei dem ihr durch Kombis euren INTENSO Balken aufladet und dann per Tastenkombination entladet. Polo Bombe ist ein Supermove für euch im Hühnchenzustand. Ihr müsst im Spiel weiterhin zwischen der Welt der Lebendigen und Toten unterscheiden und auf Knopfdruck wechseln, um das Spiel zu beenden. Im Gegensatz zur PlayStation Vita Version könnt ihr zu zweit an einer Konsole im Koop spielen. Es gibt mehrere Speicherplätze und ne Menge Kostüme für Sie und Ihn. Diese könnt ihr freispielen und müssen nicht für reales Geld erworben werden.

Falls ihr bereits im Besitz der PS Vita oder PS3 Version seit, gibt es ein Upgrade zur PlayStation 4 Fassung für 3,99 Euro. Und ja, das funktioniert auch wenn ihr nur duch PS Plus in den Besitz des Originals gekommen seit. In diesem Sinne: “Buena Suerte!”

Gutes

+ Musik und Grafikstil symphatisch und einzigartig
+ Viel Humor und sprüht nur vor Liebe zu Videospielen
+ Viel zu erkunden und Kombovielfalt
+ Mehr Umfang als im original Spiel

Schlechtes

- Wenn schon offline Koop, wieso dann auch nicht online?

9.4 Must Have

Kommentare

Das könnte dich auch interessieren