Menü

Stretchgoals und Videoupdates zum Kickstarter-Kracher Kingdom Come: Deliverance

Artikel von | 03.02.2014 um 18:45 Uhr

Die Kickstarter-Kampagne von Kingdom Come: Deliverance ist wahrlich erfolgreich: Mittlerweile wurden schon 607.189 Dollar und damit 202% des ursprünglich angepeilten Betrages gespendet. Die Entwickler haben zudem einen noch nicht näher bekannten Investor gefunden, der die Entwicklung des Spieles unterstützen wird. Dadurch dient die Kickstarter-Kampagne in erster Linie dazu, Kingdom Come: Deliverance zu einem noch besseren Spiel zu machen. Heute wurde ein weiteres Stretchgoal erreicht und die Warhorse Studios stellten ein neues Video zur Verfügung.

In einem ersten Video Update, das bereits vor einigen Tagen veröffentlicht wurde, gaben die Entwickler einen Einblick in die offene Spielwelt, die anhand von echten Schauplätzen gestaltet wurde. So entdeckt ihr Burgen und Klöster, die tatsächlich existieren.

Durch das Erreichen von 600.000 Dollar an Spenden wurde heute ein weiteres Stretchgoal erreicht: Es wird einen spielbaren weiblichen Charakter geben. Bislang bereits erreicht wurde schon mittelalterliche Hintergrundmusik sowie Aufnahmen eines echten Orchesters für die Zwischensequenzen. Wenn 700.000 Dollar erreicht werden, will man Figuren mithilfe von Motion Capturing animieren, und zwar sowohl die Körper- als auch die Gesichtsanimationen.

Im heute neu veröffentlichten Video Update zu Kingdom Come Deliverance geht es um das Erstellen von NPCs. Dazu haben die Entwickler extra ein eigenes Tool entwickelt, dass ihnen die Erzeugung unterschiedlicher NPCs erlaubt, die sich auch verschieden kleiden können. So wird letztendlich auch der Spieler seine eigene Figur zusammenstellen können.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Auf das Spiel freue ich mich schon riesig. Werde nächste woche auch meinen Beitrag dazu geben 🙂

  2. User Avatar

    Also ich bin auch mehr als nur gespannt auf dieses Spiel. Ich erhoffe mir hier bei ein neues Mount&Blade ähnliches Spiel nur mit super Grafik und auf der Konsole.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden