Menü

South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe nicht mehr in diesem Jahr

Artikel von | 16.09.2016 um 16:58 Uhr

In letzter Zeit gab es einige Verschiebungen. Mit Final Fantasy XV und The Last Guardian haben zwei davon riesige Wellen geschlagen. Dies gilt nicht für South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe, welches auch verschoben wurde.

Während FF XV und The Last Guardian für reichlich Gesprächsstoff gesorgt haben, ist die Verschiebung von South Park: Die rektakuläre Zerreißprobe fast unbemerkt vorbei gegangen. Eigentlich sollte der Titel im Dezember erscheinen, doch Ubisoft gab nun bekannt, dass wir bis zum ersten Quartal 2017 warten müssen. Eine genauere Angabe gibt es leider nicht, scheinbar weiß der Entwickler selbst noch nicht, wann es dann soweit ist. Ob das nun ein gutes Zeichen ist, bleibt abzuwarten.

Die Begründung der Verschiebung ist die Gleiche wie immer. Fehler ausmerzen und den Fans das Spiel bringen, dass sie verdienen und damit alle Erwartungen erfüllen.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden