Menü

Sony will verschiedene japanische Spiele in den Westen bringen

Artikel von | 14.11.2013 um 11:32 Uhr

Als neue Plattform bietet sich die PlayStation 4, ältere japanische Titel auch in den Westen zu bringen. Titel wie Shenmue, Yakuza oder das langersehnte Final Fantasy Type-0, das derzeit angeblich nur noch lokalisiert werden soll. Das hat man nun einem Redakteur von kotaku.com verraten, doch die genannten Titel seien nicht die einzigen, die auf einer ziemlich großen Liste stehen würden, die es endlich in den Westen schaffen sollen. So sprach man mit Adam Boyes von Sony, der zum Beispiel dafür sorgte, dass Borderlands 2 auch auf der PlayStation Vita veröffentlicht wird.

Shenmue-Banner

Es gibt eine gigantische List, ja, und wir versuchen sie zu verkleinern. Dies war nötig als wir mit dem Third-Party-Team begannen. Wir hatten eine Menge Publisher und eine Menge Content, den wir auf unterschiedlichen Plattformen und verschiedenen Gebieten bringen wollten, auf denen es vorher nicht möglich war. Allerdings wollten wir diese Spiele dort sehen, wo wir sie auch gern gesehen hätten.

Aber das war erst der Anfang, denn wir haben eine gigantische Liste, für die wir jeden brauchen, um die Liste möglich zu machen. Hierbei geht es vor allem um Balance, denn wir möchten auch gern so viele Informationen teilen wie möglich, doch es hat gerade bei solchen Gesprächen viel mit Balance zu tun.

Das ist eine sehr interessante Reise. Ich würde sagen, dass wir innerhalb der nächsten sechs Monate einige Ankündigungen tätigen können. Wir haben mittlerweile auch ein Team von drei Leuten, die Vollzeit daran arbeiten, entsprechende Entwickler für unsere Liste zu finden, wir wollen sichergehen, dass wir euch noch jede Menge bieten können.

Demnach dürften wir wohl nicht nur Titel auf der Konsole, sondern auch auf der PlayStation Vita oder gar als PlayStation Mobile Titel erwarten. Selbstverständlich liegt der Fokus erst einmal auf den Titeln, die wirklich von den Spielern gefordert werden. So hat man sehr viele Anfragen für Yakuza und Shenmue bekommen, weswegen der Fokus zunächst auch auf diesen beiden Spielen liegen wird. Wir sind gespannt, welche Spiele Sony noch in der Mache hat, immerhin ging heute auch das Gerücht rum, dass man PaRappa the Rapper wieder auf die nächste Generation bringen will.
yakuza3_banner

Vielen Dank an AlbertWesker für das Einsenden dieser News.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Shenmue HD, was schon vor Ewigkeiten angekündigt wurde, und/oder Shenmue 3 wäre(n) super. Immo bin ich aber schon froh, dass Danganronpa: Trigger Happy Havoc im Westen erscheinen wird – einer der Lichtblicke für die PlayStation Vita <3

  2. User Avatar

    Selbst wenn sie erscheinen, gehen sie hier unter, da der Europäer was anderes spielt.
    Ist in Japan nicht anders, Rayman und Zelda werden links liegen gelassen, dafür gibts dann anderes^^
    Reicht schon das Dragon Quest in Japan erfolgreicher ist als FF xD

  3. User Avatar

    Ein Shenmue HD Remake für PSVita / PS4 wäre der hammer, ich warte schon sooo lange darauf. Ich bin mir auch sicher das es für die Vita ein Systemseller wäre.

    Auch ein Yakuza wäre sehr nice für die PSVita.

    go Sony macht den deal mit SEGA!

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden