Menü

Sony bestätigt die Existenz der PlayStation Neo!

Artikel von | 10.06.2016 um 15:05 Uhr

Gerücht über Gerücht, neue Quelle auf neue Quelle, doch nun ist es wirklich bestätigt worden, Sony arbeitet wirklich an der PlayStation NEO/4K.

PS4K-Banner

So hat Andrew House, Präsident von Sony Interactive Entertainment, gegenüber Financial Time bestätigt, dass Sony an einer verbesserten Version der PlayStation 4 arbeitet. House selbst beschreibt sie als „High-End-PS4“. Er sagt aber auch, dass sie nicht auf der E3 gezeigt wird!

Man möchte das System erst vorstellen, wenn wirklich alles perfekt präsentierbar ist und man auch alles komplett zeigen kann, daher ist sie auch nicht auf der E3 vertreten. Sie ist dafür vorgesehen neben der PS4 zu existieren und nicht anstatt. Beide Systeme werden komplett über den voll Zyklus der Generation unterstützt. Wie man sich schon denken konnte, wird die NEO auch teurer sein als das aktuelle 350€ Modell.

Wie bereits in den ersten Gerüchten angegeben, wird die NEO (UHD) 4K Auflösung unterstützen. Man zielt damit auf „Hardcore Gamer“ ab und auf Leute, die einen 4K Fernseher haben. ALLE Spiele werden weiterhin auf der PS4 laufen und man erwartet, dass alle oder zumindest ein Großteil der Spiele, auch die NEO unterstützen werden. Die dafür nötige Extra Arbeit soll klein und vertretbar sein.

So, da haben wir es. Die PS4K, NEO oder High-End-PS4 existiert also wirklich und wir werden bald wahrscheinlich mehr erfahren, jedoch nicht auf der E3.

Deine Meinung? Let's Chat!

Anmelden