Menü

Sony: Beeindruckende Quartalszahlen veröffentlicht

Artikel von | 31.10.2018 um 08:00 Uhr

Sony hat auf seiner hauseigenen Website interessante Zahlen veröffentlicht. Und die können sich durchaus sehen lassen. Genauer handelt es sich um die Zahlen für das zweite Quartal diesen Jahres. Also vom 01.07.2018 bis zum 30.09.2018. Wer sich wundert: Ein Geschäftsjahr beginnt, aus Gründen, erst im März. Das erste Quartal des aktuellen Geschäftsjahres währe also von März bis Ende Juni. Aber nun gut, kommen wir zu den Zahlen.

Insgesamt kann Sony wieder einen guten Gewinn von Rund 1.34 Milliarden Euro verbuchen. Das sind satte 32 Prozent mehr, gegenüber des Vorjahreszeitraums. Ebenfalls steigt der Gesamtumsatz um knappe 6 Prozent auf 17.02 Milliarden Euro.

Nimmt man die PlayStation Sparte aus dieser Rechnung heraus, so erwirtschaftete man hier einen Gewinn von 707 Millionen Euro. Das ist immerhin ein Plus von 35.9 Prozent. Umsetzen konnte man im zweiten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres hier immerhin 4.29 Milliarden Euro. Ob ihrs glaubt oder nicht: Das sind satte 116.9 Prozent mehr als im Vorjahr. Wahnsinn. Ebenfalls wurden im letzten Quartal knapp 3.9 Millionen PlayStation 4 Konsolen verkauft. Etwas weniger als im gleichen Zeitraum im Vorjahr, da waren es noch 4.1 Millionen. Seit Markteinführung wurden immerhin 86.1 Millionen Next Gen Konsolen ausgeliefert und man hofft, im laufenden Geschäftsjahr insgesamt 17.5 Millionen PlayStation 4 Konsolen ausliefern zu können.

Auch PlayStation Plus hat mit einem Zuwachs von gut 6.2 Prozent insgesamt 34.3 Millionen Nutzer vorzuweisen.

So wie es aussieht, hat Sony mit der PlayStation 4 alles richtig gemacht. Vor allem das Wachstum der Verkäufe überzeugt un unterstreicht vor allem Eines: This is for the Players. 

Deine Meinung? Let's Chat!

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden