Menü

Sniper Ghost Warrior 3 – Multiplayer Action ab Januar 2018

Artikel von | 22.12.2017 um 10:41 Uhr

Dass es in einem Spiel wie Sniper Ghost Warrior 3 keinen Multiplayer Modus gibt, wo man doch gefühlt zu jedem aktuellen Spiel mindestens Open-World und Multiplayer als nennenswerte Features aufzählen kann, ist verwunderlich. Die Spieler die diesen vermisst haben, können nun aufatmen! Denn CI Games kündigte den nachgereichten Multiplayer Modus für den 26. Januar 2018 an.

Gespielt werden kann der Shooter in den Modi Bounty Hunter, Sharpshooter und ganz klassisch im Team Deathmatch auf insgesamt vier Karten, zu denen ihr zwei weitere via Season Pass erwerben könnt. Durchsieben könnt ihr die mindestens 15 verschiedenen Charakter mit über 10 Waffen und diversen Gadgets, die für ein action-geladenes Fest sorgen sollen.

Übersicht des Multiplayer Updates:

  • Drei Spielmodi
    • Bounty Hunter, der eure Survival und Risk Management Skills testen wird.
    • Sharpshooter, der gute Reflexe voraussetzt.
    • Klassisches Team Deathmatch.
  • 4 Karten, jede mit einem einzigartigen Setting und unterschiedlicher Größe.
  • 2 exklusive Karten für Season Pass Besitzer.
  • Über 10 Waffen, die euch einzigartige Möglichkeiten in die Hand geben.
  • Über 10 Gadgets, die euch zum Erfolg bei den Quests verhelfen.
  • 15 unterschiedliche Charaktere, einschließlich unterschiedlicher Outfits für die Umgebungen.

 

 

Deine Meinung? Let's Chat!

Anmelden