Skyrim kleiner als Metal Gear Solid V: The Phantom Pain

Artikel von 15.01.2015 um 09:28 Uhr

Metal Gear Solid V: The Phantom Pain soll sich in einem Open-World Setting bewegen und den Spieler über die Größe erstaunen lassen. Der Darsteller von Ocelot „Troy Baker“ hat neue Informationen zu der Größe der Map von Metal Gear Solid V: The Phantom Pain über Twitch-Stream ausgeplaudert.

Troy Baker sei über die Größe sehr überrascht und meint das Skyrim dagegen ein Laufstall ist.

“Es ist vielleicht das Größte was ich jemals gesehen habe. Skyrim sieht daneben aus wie ein Laufstall-Nachmittag. Es ist riesig. Es ist absolut riesig bei allem was man dort tun kann.”

Desweiteren hat Troy Baker über die das Spiel und die Marke geplaudert. So soll sich Metal Gear Solid V wie ein echtes Metal Gear anfühlen und gut in das Franchise passen.

„Ich bin gespannt zu sehen, wie die Leute dieses neue Metal Gear aufnehmen werden, weil es wirklich anders ist“, so Baker. „Es fügt sich zwar in den Rest der Marke ein und in mancher Hinsicht ist es…oh mann…es wird wirklich gut, aber ich bin echt gespannt darauf zu sehen, was die Leute denken […]. Es ist gewaltig. Es ist absolut gewaltig, was man alles machen kann.“

Wir sind gespannt und hoffen auf ein weiteres großartiges Kapitel in der Welt von Metal Gear Solid.

0006-metal-gear-solid-5-the-phantom-pain-5