Menü

Skurriles zum Wochenende [KW 9]

Artikel von | 28.02.2014 um 19:00 Uhr

Wir wünschen allen einen wunderschönen Start in das Wochenende und wollen euch diesen doch gleich noch mit unserem Skurrilen zum Wochenende versüßen. In der letzten Woche haben wir leider nicht genügend Material gehabt, um euch zu erfreuen, doch das sieht diese Woche ganz anders aus. Und als weiteren Vorgeschmack: Wir haben uns Rambo: The Videogame besorgt und ein total seriöses Let’s Play aufgenommen. Nicht erschrecken, die Musik kommt vom ersten Video.

Twitch Plays Pokemon

Wenn man nicht sonderlich viel zu tun hat, kann man auf die eine oder andere schräge Idee kommen. So kann einem beispielsweise einfallen, eine ganze Community davon zu überzeugen, dass man gemeinsam Pokemon Rot spielen möchte. Ja, doch, das geht. Denn die Zuschauer können entscheiden, was der Spieler tut, in dem sie in den Kommentaren die Tasten vorgeben, die der Spieler drücken soll. Dass dies manchmal ein schweres Unterfangen ist, sollte klar sein. Mittlerweile man bereits bei mehr als 15 Tagen, in denen man das Spiel spielt – und immerhin ist man schon auf dem Weg zur Pokemonliga. Wer hätte das gedacht? Gespielt wird das Ganze im Übrigen von einem Roboter, auf der Webseite wird dazu einiges erklärt, wie die Regeln funktionieren.

Watch live video from TwitchPlaysPokemon on www.twitch.tv

Super Mario auf Chinesisch

Da graben die Asiaten mal wieder ein uraltes Instrument aus und das Erste, was ihnen damit einfällt ist, das Mario Thema zu spielen. Ohne Witz: Im folgenden Video seht ihr eine Asiatin, die auf einem uralten chinesischen Instrument namens „Sheng“ Mario spielt. Wikipedia verrät auch gleich, dass es mit 3000 Jahren auf dem Buckel zu den ältesten Instrumenten Chinas gehört und auch der Vorreiter für Harmonikainstrumente war. Gut, aber nun haben wir euch genug mit Wissen vollgepumpt:

Etwas für den Awwww-Moment

Wenn wir einmal bei den Chinesen sind: Dort gibt es jetzt auch schon den ersten Wurf Pandahunde. Wir hoffen, dass die Chinesen nicht tatsächlich so lange gebastelt haben, bis sich ein Hund und ein Panda zusammengetan haben, aber süß sind die drei kleinen Welpen, die die Fellfärbung eines Pandas aufweisen, doch allemal, oder nicht? Skurril und süß, das passt!

Wir wollen LEGO GTAV!

Mit LEGO-Steinchen kann man allerhand anstellen und mit LEGO-Steinen und einem funktionierenden 3D-Programm noch viel mehr, wie die Jungs von Traveller’s Tales jährlich beweisen. Warum also nicht mal nach anderen Ufern greifen, nachdem man schon den Herrn der Ringe, Harry Potter und die Marvel-Superhelden verklötzchend hat? Eben, wie wäre es mit Grand Theft Auto V: Lego City? Vielleicht, wenn wir nur ganz fest daran glauben, kann es irgendwann Wirklichkeit werden.

Meine kleine Armbrust

Ihr wolltet schon immer eine kleine funktionierende Armbrust euer Eigen nennen, hattet aber bisher noch keine Gelegenheit dazu, eine solche zu erwerben? Dann haben wir das Richtige für euch: Eine Bauanleitung, wie ihr aus einem Gummi, zwei Eisstielen und einem Flaschendeckel eine kleine, funktionierende Armbrust basteln könnt. Und wenn ihr euch da tatsächlich ranwagt, würden wir uns freuen, wenn wir uns ein Foto eurer Armbrüste schicken würdet, diese würden wir dann in der nächsten Woche ausstellen. Die Anwendung dieser Bauanleitung erfolgt auf eigene Gefahr.

Ring + XBox One

„Willst du mich heiraten? Ich stelle diese Frage wirklich ernsthaft und habe überhaupt nicht im Hinterkopf, dass ich durch den Ring auch gleich noch eine Xbox One bekommen, ehrlich!“ So oder so ähnlich könnten die neuesten Anträge sein, denn ein Juwelier wirbt damit, dass man, sofern man einen entsprechend teuren Ring kauft, auch gleich noch eine Xbox One obendrauf bekommt. Wir fragen uns, wie wohl die Anträge in den nächsten Wochen ansteigen werden – Und wie die Scheidungsrate danach aussieht.

Ring_XboxOne

It’s Comic Time!

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden