Silent Hills: Guillermo Del Toro äußert sich zu Konami´s vorgehen

Artikel von 18.05.2015 um 16:28 Uhr

Silent hills

Regisseur Guillermo Del Toro äußerte sich zu Konami, was Silent Hills betrifft und zeigte sich sehr erbost über dieses „sehr grobe“ Vorgehen.

Für Millionen Fans ist eine kleine Welt zusammen gebrochen, als bekannt wurde, dass der mit P.T. angekündigte Neustart der Sillent Hill – Serie, welcher mit Silent Hills beginnen sollte, abgebrochen und eingestampft wurde. Was genau bei Konami vorgefallen ist, wer gegen wen vorgegangen ist, wissen wohl nur die beteiligten selbst – Fakt ist aber, dass Silent Hills wohl niemals erscheinen wird. P.T. wurde millionenfach gefeiert, nicht nur deswegen, war die Enttäuschung um den ganzen Rummel, welchem Silent Hills nun zum Opfer fiel, sehr groß.

Guillermo Del Toro äußerte sich nun selbst zu dieser Thematik und lässt dabei kein gutes Wort bei Konami. Er arbeitete gemeinsam mit Hideo Kojima an P.T. welches bekanntlich seit kurzem nicht einmal mehr im PlayStation Store verfügbar ist.

Gegenüber IGN gab Del Toro an, dass er überrascht über die Vorgehensweise seitens Konami sei. Anstatt den Schritt, P.T. und Silent Hills zu verbannen, schonend anzugehen, gleiche Konami´s Strategie schon der „Verbrannte Erde“ – Strategie.

Außerdem bestätigte Del Toro, dass Konami und Kojima definitiv keine Freunde mehr werden und getrennte Wege gehen – was wir uns alle schon irgendwie gedacht haben. Er selbst habe mehr als einmal versucht, beide wieder zusammen zu bringen, ist daran aber gescheitert. Dennoch gibt es für Silent Hills einen, wenn auch nur minimal kleinen, Hoffnungsschimmer: Del Toro gab an, von der Online-Petition gelesen, und selbst seine Stimme abgegeben zu haben, welche dazu aufruft, Silent Hills zu veröffentlichen. Anfangs rechnete man lediglich mit 20 – 40.000 Unterstützern, mittlerweile sind es allerdings schon über 140.000. Del Toro gab an, dass ihn dieses Ergebnis persönlich sehr freut und er hoffe, dass dieses auch von Konami wahrgenommen wird.

Wie sagt man so schön: Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Silent Hills bild 2