Menü

Shuhei Yoshida zeigt sich enttäuscht über die Wertungen der PlayStation 4 Spiele

Artikel von | 14.11.2013 um 18:15 Uhr

Morgen erscheint bekanntermaßen die PlayStation 4 bereits in den USA und die ersten Spieler können die Next-Gen Konsole von Sony zum ersten Mal in den Händen halten. Die Presse konnte bereits einen Teil der Spiele noch vor der Veröffentlichung anspielen und testen und gerade die Sony-eigenen Spiele (Killzone: Shadow Fall und Knack und Resogun) kamen bei den Wertungen nicht gerade gut davon. Sony Worldwide Studios Boss Shuhei Yoshida hat sich nun dazu geäußert und findet die Wertungen enttäuschend, dennoch sieht er das nicht als Problem für den Launch der Konsole an.

„Ja, es ist enttäuschend wenn ich einige der niedrigen Wertungen anschaue. Ich hab zwar nicht genug Zeit jede Review durchzulesen, aber ich würde behaupten das die Meinungen auseinander gehen. Mit der PlayStation 4 gibt es viele Spiele zum Launch und die Medien müssen sicherlich sehr beschäftigt zurzeit sein, da sie alle Spiele schnell durchspielen und bewerten müssen. Dazu kommt, dass der Multiplayer erst seit einigen Tagen funktionsfähig ist. Wir müssen also darauf schauen wie viel Zeit sie beim Spiel verbracht haben, welche Aspekte des Spiels sie besonders angesprochen haben und wie das mit den niedrigen Wertungen zusammenhängt.

Es ist enttäuschend, aber nicht besorgniserregend für die Veröffentlichung der Konsole. Ich hab all unsere Spiele bereits durchgespielt (Killzone, Knack und Resogun) und ich hab das Spielen richtig genießen können. Ich bin grad beim zweiten Durchlauf bei Knack und Resogun auf einem höheren Schwierigkeitsgrad – diese Spiele wachsen einfach, umso mehr man spielt. Ich bin mir ziemlich sicher, sobald man die Spiele gekauft und auch wirklich gespielt hat, dann ist man froh, dies auch getan zu haben.“

killzone-shadow-fall-ps4-wallpaper

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    In die Wertungen sollte man nicht so viel rein interpretieren, außer die von PSinside… ne, spaß beiseite, die Spiele werden bestimmt zu unterhalten wissen.
    Zudem gab es noch nie wirklich zu Launch einer Konsole den Überfliegertitel, den hat man dann in eins bis zwei Jahren^^

    Glaub kaum, dass viele aufgrund der Wertungen jetzt die Spiele nicht mehr kauft.

  2. User Avatar

    In die Wertungen sollte man nicht so viel rein interpretieren, außer die von PSinside… ne, spaß beiseite, die Spiele werden bestimmt zu unterhalten wissen.
    Zudem gab es noch nie wirklich zu Launch einer Konsole den Überfliegertitel, den hat man dann in eins bis zwei Jahren^^

    Glaub kaum, dass viele aufgrund der Wertungen jetzt die Spiele nicht mehr kauft.

  3. User Avatar

    In die Wertungen sollte man nicht so viel rein interpretieren, außer die von PSinside… ne, spaß beiseite, die Spiele werden bestimmt zu unterhalten wissen.
    Zudem gab es noch nie wirklich zu Launch einer Konsole den Überfliegertitel, den hat man dann in eins bis zwei Jahren^^

    Glaub kaum, dass viele aufgrund der Wertungen jetzt die Spiele nicht mehr kauft.

  4. User Avatar

    In die Wertungen sollte man nicht so viel rein interpretieren, außer die von PSinside… ne, spaß beiseite, die Spiele werden bestimmt zu unterhalten wissen.
    Zudem gab es noch nie wirklich zu Launch einer Konsole den Überfliegertitel, den hat man dann in eins bis zwei Jahren^^

    Glaub kaum, dass viele aufgrund der Wertungen jetzt die Spiele nicht mehr kauft.

  5. User Avatar

    Glaub ich auch kaum, und ich verlasse mich auch nicht auf die Wertung. Ehrlich. Ich denke nachwievor das Killzone ein MP Kracher wird, und das Knack ein richtig gutes Spiel. Ich lasse mich da keinesfalls beeinflussen…

  6. User Avatar

    Shuhei denkt sich wohl am besten ich zeig euch das mal und spielt gerade auf seiner ps4 Knack http://www.twitch.tv/gameape2001 sieht deutlich besser aus als die Wertungen

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden