Rocket League: „Friends“-Update jetzt verfügbar + Neuerungen

Artikel von 21.02.2019 um 10:33 Uhr

Nun ist es soweit! Nach langem warten hat das Entwicklerteam um Psyonix das „Friends-Update“ für Rocket League veröffentlicht. Damit wird das Spiel, welches „schon“ seit 2015 auf dem Markt ist, auf Version 1.58 angehoben.


Mit an Bord ist das plattformübergreifende Gruppensystem (Freundesliste), das den Spielern erlaubt, Freunde von anderen Systemen, wie zum Beispiel PC zu Gruppen und in Clubs einzuladen. Unterteilt ist die Freundesliste in vier Registerkarten:

  • Freunde
  • RocketID
  • letzte Spieler
  • Alerts

Das Update bietet allerdings nicht nur das erweiterte Crossplay, sondern auch zahlreiche Verbesserungen. Außerdem startet die Season 10. Dazu bekommt jeder Spieler seine Belohnungen aus dem „Ranked-Mode“, welche er sich in Season 9 erspielt hat und eine eigene „RocketID“. Im privaten Spiel wurde „Curveball“ als neuer Ball-Mutator hinzugefügt.