Riesen Patzer bei Bethesda – Dishonored 2 geleakt

Artikel von 14.06.2015 um 00:33 Uhr

Leaks, Leaks überall. Diesmal geht es um Bethesda, die ihren eigenen Titel geleaked haben und zwar Dishonored 2.

Bethesda-Has-No-Plans-for-XBLA-PSN-Wii-U-or-Facebook-Games-2

Wie Matty Schroeder, ein relativ bekannter YouTuber, getwittert hat, ist wohl „versehentlich“ der Twitch-Stream von Bethesda online gegangen und man wurde ertappt, wie man über die E3-Konferenz geplaudert hat und da wurde Dishonored 2 erwähnt.

Wenn man sich die Antworten auf seinen Tweet ansieht, war er nicht der einzige der es bemerkt hat. Weiter untermauert wird das Ganze dadurch, dass das archivierte Video sofort gelöscht wurde, ebenso wie ein YouTube Upload der Aufnahme. Dann gibt es noch ein Bild davon, wie Bethesda selbst, nachdem Sie es bemerkt haben, den Stream mit „derp“ kommentiert.

Kurz darauf folgte ein Tweet von Bethesda: „Twitch Test erfolgreich, schaltet morgen ein“

Auf der einen Seite sind die Indizien recht eindeutig, auf der anderen Seite, ist das wirklich sehr abstrus, dass man so einen grober Patzer hat, also vielleicht war es nur ein Scherz, um den Hype anzukurbeln, Aufmerksamkeit bekommt es nichtsdestotrotz. Genau wissen wir es Montag früh um 04:00 Uhr, denn dann startet die Bethesda Konferenz.