Menü

Reichlich Gameplay und neue Infos zu Final Fantasy XV (Warte-Modus im Kampf)

Artikel von | 15.06.2016 um 00:28 Uhr

Auch Square-Enix hat heute noch so eine Art Konferenz abgehalten, bei der nochmal etwas genauer auf Final Fantasy XV eingegangen wird. Darunter eine Warte-Modus im Kampf und der Angriff von Titan wird endlich gezeigt.

final fantasy 15 banner neu 3

Gezeigt wurde unter anderem die Szene, mit der Nocris Abenteuer beginnt, was jedoch nicht der Start des eigentlichen Spiels ist. Kurz darauf gibt es eine kleine Sequenz und dann kann man direkt loslegen und erkunden. Was die neuen Infos angeht, hier eine kleine Auflistung:

  • Es ist ein reines Singleplayer Spiel, auch wenn man immer zusammen unterwegs ist
  • Der Tag und Nacht wechsel sorgt für verschiedene Ereignisse und Aufgaben, die zu bestimmten Zeiten verfügbar sind
  • Wenn ihr am Ende eines Tages das Lager aufschlagt, gibt es einen kleinen Rückblick, was ihr am Tag gemacht hat, mit Fotos und einer Map
  • Durch bestimmte Eingaben kann man seinen Mitstreitern sagen, welche Technik sie einsetzen sollen
  • Das Kampfsystem soll sehr intuitiv und leicht zu erlernen sein, doch es gibt auch fortgeschrittenere Techniken, die man mit der Zeit erlernt
  • Im Spiel findet man verschiedene Energien, mit denen ihr eure Zauber anpassen könnt
  • So kann ein Feuerzauber gleichzeitig auch für Heilung sorgen
  • Die Kernelemente für Zauber sind Feuer, Eis und Blitz
  • Es gibt Kampf-Herausforferungen, bei denen ihr in bestimmter Zeit gewinnen müsst und mit bestimmten Voraussetzungen
  • Es gibt 2 Modi für das Kampfsystem: Aktiv und Warten, welche jederzeit in den Optionen gewechselt werden können
  • Aktiv kennt man aus den bekannten Videos und Demos. Beim Warten bleibt das Spiel kurz stehen und gibt euch Zeit gezielter und taktischer vorzugehen, wodurch es aber auch leichter wird
  • Der Angriff der Titan-Beschwörung wurde gezeigt (52:00 im Video)

Die Konferenz startet bei 27:30.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden