Menü

PlayStation Now – Sony streicht den Support vieler Geräte

Artikel von | 16.02.2017 um 15:48 Uhr

Na, habt ihr auch schon PlayStation Now genutzt? Nein? Das ist auch wenig verwunderlich, denn der Service wird zwar auf einigen Plattformen angeboten, aber nur in wenigen Ländern und mit Abo-Gebühren. Daran wird sich jetzt aber etwas ändern. Nicht am Preis, sondern an den Plattformen. Aber statt neue hinzuzufügen, wird Sony alte Geräte aus dem PlayStation Now Portfolio streichen.

In Zukunft wird der PlayStation Cloud-Spiele Service den Fokus exklusiv auf PlayStation 4 und PC haben. Die Performance der beiden soll dafür aber deutlich besser werden und man hat „die beste Position um den Service weiter zu verbessern“.

Ab dem 15. August 2017 werden folgende Plattformen entfernt:

  • PlayStation 3
  • PlayStation Vita und PlayStation TV
  • Alle Sony Bravia Fernseher Modelle aus den Jahren 2013, 2014 und 2015
  • Alle Sony Blu-Ray Player
  • Alle Samsung Fernseher

Sony Bravia Fernseher von 2016 werden sogar schon am 01. April 2017 keinen Zugriff mehr auf PlayStation Now haben.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden