Menü

PlayStation Now – Downloads für das offline Spielen werden kommen

Artikel von | 20.06.2018 um 08:46 Uhr

Erst vor ein paar Tagen haben wir berichtet, dass der PlayStation Streaming Service PlayStation Now bald eine offline Funktion bekommen könnte, indem die Spiele dann auch heruntergeladen werden können. Dieses Gerücht wurde nun gegenüber Kotaku von einer Quelle bestätigt.

Demnach soll dieses Feature Ende September 2018 zu PlayStation Now hinzugefügt werden. Am Anfang soll der Download jedoch nur bei PlayStation 4 Spielen möglich sein, andere Spielen sollen vorerst weiter gestreamt werden. Ansonsten ist der Download ähnlich zu einem PS Plus Titel: Ihr wählt die Spiele aus, ladet sie herunter und könnt sie ohne Latenz auf eurer primären PS4 Spielen. Sofern jedoch euer PS Now Abonnement abläuft, fehlt damit auch die Lizenz und ihr könnt nicht weiterspielen. Spielbar ist das Spiel dann auch auf anderen Accounts, falls das Abo auf eurem primären Account ist.

Zurzeit besteht die Möglichkeit ein kostenloses 7-Tage Testabo bei PS Now auszuprobieren, falls ihr euch nicht sicher seid, wie es mit eurem Internet und der Latenz läuft (Ab stabilen 16.000 kb/s sollte es keine Probleme geben). Das Abonnement kostet zurzeit monatlich 14,99 Euro, eine Liste aller aktuell enthaltenen Spiele findet ihr hier.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Downloaden ist schon mal geil, aber nur für PS4 ist erstmal schade. Hoffen wir mal, da kommt noch mehr.

  2. User Avatar

    Ja wäre super wenn das auch für die alten Schinken gilt. Ich behaupte einfach mal, dass man PS Now doch sowieso hauptsächlich wegen den alten Schinken abonniert?
    Davon abgesehen ist der Spielekatalog für mich auch noch nicht so interessant. Shank 2 hätte ich da zum Beispiel gerne mal gezockt 😀

  3. User Avatar

    Denke mit den alten Schinken wird das auch nix weil dann müsste ja die PS4 die ganze Emulation von PS2 und PS3 übernehmen und das schafft die wohl nicht. PS2 evtl. von der Leistung her schon aber den Cell der Ps3 ist die einfach nicht stark genug.

    Falls doch dann hat Sony ein Problem, die ja immer damit Argumentiert hatten, keine Abwärtskompabilität zur PS3, wegen der Struktur.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden