Menü

PlayStation 4 Slim – Plant Sony etwa eine noch dünnere PS4?

Artikel von | 29.06.2016 um 21:09 Uhr

Die PlayStation Neo, also die deutlich stärkere PS4, ist mittlerweile ja offiziell bestätigt. Nun bahnt sich aber eine weitere Konsole vom japanischen Elektronik-Hersteller an. Jedoch handelt es sich diesmal um auch eine PlayStation 4 Slim, die bereits im September zur Tokyo Games Show veröffentlicht werden könnte. Takashi Mochizuki, seines Zeichen beim Wall Street Journal, behauptet dies nach dem heutigen Investor Meeting von Sony und einem Analysten.

Wortwörtlich sagt er folgendes:
„Sony plant in diesem Geschäftsjahr 20 Millionen PlayStation 4 Konsolen zu veröffentlichen, mit Hilfe des aktuellen Momentums, den vielen Blockbuster Spielen und einer High-End Version der Konsole.

Der Analyst Damian Thong, von Marquarie Securities, behauptet, dass auch eine dünnere Version der PlayStation angekündigt werden kann. Bisher hat Sony diese Möglichkeit jedoch dementiert. Die neuen Varianten der Konsole könnten möglicherweise während einer Games Show (TGS) in September veröffentlicht werden“

ps4k artikelbild

Natürlich ist es auch möglich, dass Sony die PlayStation 4 Slim nicht als komplett neue Konsole ansieht, sondern lediglich als stark überholte PlayStation 4. Gleichzeitig könnte man eben davon ausgehen, dass die Slim dann zu einem kleineren Preis das Standard-Modell der PS4 wird, während die Neo dann das High-End Modell darstellt. Mit einigen Design-Änderungen (auch in der Größe), etwas mehr Power, einer größeren Festplatte und einem womöglich insgesamt kleineren Preis könnte Sony damit eben die „klassische“ Launch-PS4 einfach mit der Slim ersetzen – Das war bereits mit der PlayStation 3 Slim der Fall, die danach zum Standard Modell wurde.

Und wer weiß, vielleicht sieht die PlayStation 4 Slim dann auch in etwa so aus:

ps4-slim-rumor-640x286

Deine Meinung? Let's Chat!

Anmelden