Menü

PlayStation 4 – Informationen zu Day-One Patch, Avataren und Hintergrund-Bildern

Artikel von | 28.10.2013 um 19:21 Uhr

Knapp einen Monat vor der Veröffentlichung der PlayStation 4 gibt es natürlich noch einige Rätsel um die Next-Gen Konsole von Sony. Schon länger arbeitet Sony Worldwide Studios Boss Shuhei Yoshida an diesem „Problem“ und gibt neue Informationen über die Konsole über seinen Twitter Account bekannt. Heute hat er Fragen über den Day-One Patch, Avatare und Hintergrund-Bildern beantwortet.

Demnach kann man das Day-One Firmware Update 1.50 (rund 300 MB) der Konsole auch ohne Probleme im Hintergrund laden lassen. In der Zwischenzeit kann man dann seine Konsole bewundern oder auch schon Spiele starten, die auch ohne die neue Firmware funktionieren sollen.

Dennoch gibt es einige Beschränkungen für die PlayStation 4, beziehungsweise der Anpassung durch den Benutzer. Yoshida meinte nämlich, dass es nicht möglich sein wird ein selbst erstelltes Bild als XMB Hintergrund zu nutzen. Dafür kann man dann aber einen individuellen Avatar nutzen. Durch die Verbindung mit Facebook kann man nämlich das Facebook Profilbild als Avatar im PSN nutzen.

PlayStation-4---PS4---6--Mittel-Artikelbild---Tailor-DKS

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Jetzt mal ehrlich. Findet jemand einen Wallpaper mit dem neuen XMB noch wirklich nötig?
    So unübersichtlich das alte XMB der PS3 auch sein mag, es war trotzdem so schlicht gehalten, das man die Wallpaper noch sehen konnte. Was man von der PS4 bisher gesehen hat, wird der Platz jedoch sinnvoller genützt, ergo aber kaum Platz für den Wallpaper, daher…wayne..

  2. User Avatar

    Jetzt mal ehrlich. Findet jemand einen Wallpaper mit dem neuen XMB noch wirklich nötig?
    So unübersichtlich das alte XMB der PS3 auch sein mag, es war trotzdem so schlicht gehalten, das man die Wallpaper noch sehen konnte. Was man von der PS4 bisher gesehen hat, wird der Platz jedoch sinnvoller genützt, ergo aber kaum Platz für den Wallpaper, daher…wayne..

  3. User Avatar

    endlich nen eigenen avatar! dadurch werden die spinner bei tekken etc online es sich hoffentlich 2 mal überlegen wessen mutter sie beleidigen wenn aufm bild ne kante mit glatze sehen -.- find ich top 🙂

  4. User Avatar

    Eigene Avatare sind wirklich eine super Sache. Ausser es beschränkt sich darauf das es nur das Facebook Profilbild sein kann….
    Auf Wallpaper kann ich gerne verzichten, es wäre nur super wenn es dieses mal mehr dynamische Themes geben würde. Open Source am besten 😉

  5. User Avatar

    Eigene Avatare sind wirklich eine super Sache. Ausser es beschränkt sich darauf das es nur das Facebook Profilbild sein kann….
    Auf Wallpaper kann ich gerne verzichten, es wäre nur super wenn es dieses mal mehr dynamische Themes geben würde. Open Source am besten 😉

  6. User Avatar

    Jop, scheint sich wohl nur auf das Facebook-Profilbild zu beschränken. Für alle Facebook-meider natürlich nicht so gut, aber naja ob man nun freiwillig über Facebook Daten weitergibt, die Telefonate abgehört werden oder der Verlauf kontrolliert wird – das nimmt sich viel und hängt an der einzelnen Person. Einen Fake-Facebook Account nur für die PS4 ist wohl für jeden machbar.

    Aber das Facebook-Bild hat natürlich auch einen Vorteil. Denn dadurch kann Sony quasi sichergehen, dass nicht jeder irgendein blödes obszönes bild im PSN hat. Außer man will seinen Freunden auf Facebook eben jenes Bild zeigen. Bei den Fake Facebook accounts trifft das natürlich nicht ein.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden