Menü

Perception – Das etwas andere Horror Adventure vorgestellt

Artikel von | Mittwoch 18. Januar 2017 um 16:05 Uhr

Auf dem offiziellen PlayStation Blog wurde heute ein neues First Person Horror Adventure mit dem Titel Perception vorgestellt, welches etwas außergewöhnlicher ist als erwartet.

perception-banner

Entwickelt wird Perception von einem Team bestehend aus Industrieveteranen, die an großen Titeln wie BioShock und Dead Space beteiligt waren und nun versuchen eine neue Art von Horror zu schaffen. So werdet ihr eine blinde Frau namens Cassie spielen, die lediglich ihr Gehör und ihren rasiermesserscharfen Verstand nutzt um einen wahr gewordenen Albtraum zu überstehen.

Hey, PlayStation-Spieler! The Deep End ist sehr erfreut darüber, gemeinsam mit Feardemic unser Debüt Perception auf die PS4 zu bringen. Aber erstmal ein wenig zur Hintergrundgeschichte von diesem atmosphärischen Spiel. Perception ist ein narratives First-Person Horror Adventure, welches die Geschichte von Cassie erzählt, einer blinden Heldin, die ihr außergewöhnliches Gehör und ihren rasiermesserscharfen Verstand nutzt, um die Geheimnisse eines verlassenen Gebäudes aufzudecken, welches sie in ihren Träumen verfolgt.
Bill Gardner, Creative Director, The Deep End Games:

Mehr dazu findet ihr auf dem offiziellen PlayStation Blog

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Sieht ja ganz cool aus aber wenn ich aller paar Sekunden den Knopf fürs Boden abtippen drücken muss wird mir wohl zu nervig.

  2. User Avatar

    Willkommen in der Welt eines Blinden 🙂

  3. User Avatar

    Ich mag die Idee. Mal etwas anderes.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden