Payday 2 erreicht allein durch die Vorbestellungen schon Gewinn

Artikel von 08.08.2013 um 17:12 Uhr

Nächste Woche erscheint Payday 2 für PlayStation 3 und Xbox 360 im jeweiligen Online-Store. Und schon jetzt ist das neuste Spiel von Entwickler Starbreeze ein großer Erfolg, obwohl es bisher keiner gespielt hat. Denn allein die Vorbestellungen des Spiels reichen um alle, während der Entwicklung angefallenen, Kosten zu decken – wie man gegenüber Investoren mitgeteilt hat.

Nun wird jedes zusätzlich verkaufte Spiel als reiner Gewinn verrechnet. Damit konnte Publisher 505 Games schon jetzt das komplette Geld wieder reinholen welches sie den Entwicklern vorgestreckt haben. Der kommende Gewinn wird nun zwischen Starbreeze und 505 Games geteilt. Der Großteil der Spieler sollte nämlich erst nach der Veröffentlichung zum Spiel greifen, damit könnte man wohl ganz sicher von einem Payday 3 ausgehen.

PayDay-2-PayDay-2-5--Mittel-Artikelbild---Tailor-DKS