Menü

One Piece: World Seeker – Release auf 2019 verschoben

Artikel von | 11.09.2018 um 18:33 Uhr

One Piece: World Seeker sollte ursprünglich noch in diesem Jahr erscheinen. Nun verschiebt Bandai Namco den Release auf das Jahr 2019. Dies gibt der Publisher auf seiner Website bekannt.

Grund für die Verzögerung sei, dass man das Spiel noch weiter ausbessern und optimieren wolle. Laut Koji Nakajima, leitender Produzent von Bandai Namco, sei One Piece: World Seeker die bisher ambitionierteste Videospielumsetzung der Animevorlage. Daher wolle man sicher gehen, dass man den Ansprüchen der Fans gerecht wird. Die Entscheidung, den Release noch weiter zu verschieben, sei nicht leicht gefallen. Man wolle sich aber die Zeit nehmen, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen.

Ein konkretes Datum oder ein ungefährer Zeitraum für den Release des Open World Abenteuers ist bislang nicht bekannt.

Quelle

Deine Meinung? Let's Chat!

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden