No Man’s Sky Next angekündigt – Riesiges Update soll im Sommer kommen

Artikel von 29.03.2018 um 14:04 Uhr

Mitte 2016 erschien der einst heiß ersehnte Titel No Man’s Sky von Hello Games. Dort konnte man ein gigantisches Universum erkunden und vieles mehr. Nur war dieses „mehr“ nicht unbedingt zu Release in solchem Umfang enthalten und es gab einiges an Kritik. Nach den ersten großen Inhaltsupdates folgt mit No Man’s Sky Next nun die nächste Stufe.

Erscheinen wird das No Man’s Sky Next Update natürlich kostenlos im Sommer für jeden Besitzer des Spiels. Zwar gibt es Screenshots zu Next, aber bisher wenig Infos dazu. Im Vergleich zur Version bei der Veröffentlichung 2016 hat sich aber einiges getan durch die drei großen Updates.

Update 1.1 hat die Möglichkeiten zum Erbauen einer Basis und Spielmodi eingefügt. Update 1.2 hat visuell einiges getan (darunter 4K und HDR Support), aber auch neue Schiffe (sowie Klassen) eingeführt und die Möglichkeit mehrere gleichzeitig zu besitzen. Mit Update 1.3 kam ein Story Update mit einer neuen Rasse hinzu. Aber auch Reichtum, Wirtschaft und Konflikte waren nun möglich. Es gab neue Gadgets, neue Welten, neue Schiffen und sehr viele Anpassungen.