Neues PS4 Modell mit 1TB Festplatte geplant

Artikel von 02.06.2015 um 10:42 Uhr

Wie ein Eintrag bei der Federal Communications Commission zeigt, sieht es ganz so aus, als würde bald ein neues PS4 Modell mit einer größeren Festplatte erscheinen.

Möglicherweise handelt es sich hier um einen Leak zur E3, denn höchstwahrscheinlich wird das Modell dort vorgestellt. Nicht auszuschließen in diesem Kontext, ist eine Preissenkung. Theoretisch wäre es aber auch möglich, dass das neue Modell einfach ein wenig teurer wird. Genaueres werden wir sicher erst zur Sony PK am 16. Juni um 03:00 Uhr morgens.