Neue Infos und Chocobo Gameplay zu Final Fantasy XV

Artikel von 21.09.2015 um 19:44 Uhr

Während der Tokyo Game Show gab es nicht nur einen neuen Trailer zu Final Fantasy XV, sondern auch neue Infos und erstes Chocbo Gameplay.

Kommen wir zuerst zu den neuen Infos.

Niflheim Empire

Das Königreich von Niflheim. hat die Weltherrschafft erlangt – einzig das Königreich von Lucis ist noch frei, dank der Kraft des Kristalls.

König Regis

König Regis ist der aktuelle Hüter des Kristalls und kann auch Waffen herbeibeschwören. In seiner Jugend kämpfte er Seite an Seite mit Cid und General Cor. Regis ist dramatisch gealtert, da er viel Energie aufbringen muss, um das Schutzschild von Lucis zu erhalten. Was seine Frau, und Noctis Mutter angeht, diese ist leider gestorben, als Noctis noch ein Säugling war.

Lunafreya

Luna ist ein sehr verehrtes Orakel, mit der Fähigkeit mit Götter zu reden. Sie ist das jüngste Orakel aller Zeiten. Luna lebt in Tenebrae, eine Stadt unter der Kontrolle von Niflheim, hat aber spezielle Rechte, dank Lunas Rolle als Orakel. Luna ist sehr mutig und besitzt eine große, inner Stärke. Luna und Noctis haben sich ein Versprechen als Kinder gegeben, welches mit der Story zusammenhängt.

Gentiana

Die Schwarzhaarige Frau bei Luna heißt Gentiana und spielt eine wichtige Rolle.

Angeln und Chocobos

Chocobos können gemietet werden und zwar bis zu 30 Tage. In dieser Zeit können sie jederzeit gerufen werden. Die Chocobos können springen und sogar ein wenig schweben. Leider kann man sie nicht erziehen oder züchten.

Beim Angeln kann man viele verschiedene Fische fangen, in allen Größen und Formen. Dafür gibt es dann verschiedene Köder. Im Endeffekt werden sie dann im Camp zubereitet.