Menü

Naughty Dog über das Ende von Uncharted 4: A Thief’s End

Artikel von | 09.08.2016 um 12:27 Uhr

Wer bereits Uncharted 4: A Thief’s End durchgespielt hat, kann beruhigt die News lesen. Wer jedoch noch nicht in den Genuss von diesem Meisterwerk auf der PlayStation 4 kam, sollte dringend vorgewarnt sein, dass hier Spoiler enthalten sind. Außerdem solltet Ihr es dringend nachholen!

SPOILERWARNUNG

Lange haben die Fans diskutiert, wie wohl Nathan Drakes Abgang sein wird. Wird er sterben? Wird es doch ein offenes Ende? Es war bereits bekannt, dass Uncharted 4: A Thief’s End der letzte Teil der Serie sein wird. Nun hat sich Co-Director Neil Druckmann in einem Podcast zu dem Ende von Uncharted 4: A Thief’s End geäußert.

„Wie können wir diesen endgültigen Weg gehen, während wir den Ton der Serie beibehalten? Oft, wenn man sagt, es wird das Letzte sein, sagen die Leute ‚Oh, ihr müsst ihn sterben lassen‘. Das ist ein Weg, es endgültig zu machen. Ziemlich früh haben wir jedoch entschieden, dass [Drake zu töten] nicht das Richtige für die Art von Action-Adventure sei.“

Ob die Uncharted IP nun wirklich am Ende ist, dies ist wohl noch ein Rätsel. Naughty Dog selber will keinen Nachfolger bringen, jedoch könnte Sony das anders in die Hand nehmen.

Uncharted 4: A Thief's End

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden