Menü

Mittelerde: Mordors Schatten kein Assassin’s Creed Klon!

Artikel von | 02.10.2014 um 14:42 Uhr

Monolith Studios kämpft schon seit dem ersten Gameplay Video von Mittelerde: Mordors Schatten, mit Beschuldigungen, dass dies ein Assassin’s Creed Klon sei. Nun hat sich der Entwickler Lead Designer Bob Roberts persönlich zu den Vorwürfen geäußert und will diese aus den Weg schaffen.

“Sobald es die Leute in die Hände bekommen, hören sie damit auf, sich über die Vergleiche Sorgen zu machen. Es fühlt sich wie etwas ganz Eigenes an. Es passiert dank des Nemesis-Systems und der Art, wie wir alle Elemente miteinander kombiniert und die Welt zum Leben erweckt haben, so viel Neues. Sobald die Leute die Möglichkeit hatten, es zu spielen, war diese Art der Kritik kein Thema mehr. Sobald wir damit anfingen, es zu zeigen, wurde klar, dass wir uns keine Gedanken machen müssen”

Ob dies jetzt die meisten Spieler umstimmen lässt? Auch viele Reviews von denen wir berichteten, verglichen es trotz „selbst-spielen“ mit Assassin’s Creed.

Deine Meinung? Let's Chat!

Anmelden