Menü

Minecraft – Battle Modus ermöglicht euch Arena Kämpfe mit euren Freunden

Artikel von | 26.05.2016 um 15:37 Uhr

Mojang, 4J Studios und Microsoft haben sich zusammengesetzt und an neuen Inhalten für die Konsolenfassung von Minecraft gearbeitet. Was dabei raus kam: Minispiele. Das klingt vielleicht nicht so spektakulär, aber sorgt für jede Menge Spaß für euch und eure Freunde. Ihr müsst euch nicht um das erstellen und nachbauen von bestimmten Spielen oder Regeln kümmern, sondern könnt sofort in die Action springen und die erstellten Modi nutzen. Natürlich ist auch weiterhin das Erstellen eigener Minispiele von der Community möglich und von den Entwicklern gewünscht.

Das erste Minispiel „Battle“ wird schon im nächsten Monat kostenlos im PlayStation Store landen. Dabei tretet ihr in einem kompetitiven Multiplayer Kampf um das Überleben an. Entscheidend sind dabei Geschwindigkeit, Strategie und manchmal auch das pure Glück. Die Ressourcen werden zufällig in Kisten generiert und sind in den speziellen PVP-Maps platziert. In einem free-for-all Kampf ums Überleben wird nur einer Siegreich hervorkommen. Besiegte Spieler können den Kampf als Fledermaus aus jedem Winkel bis zum Ende beobachten.

Battle kann mit bis zu vier Spielern im Splitscreen auf einer Konsole oder mit acht Spielern online gespielt werden (auf der PS Vita online jedoch nur 4). Ladet eure Freunde zum Kampf oder findet Leute aus der Community mit dem inGame Matchmaking System. Zum Start im Juni auf der PS4, PS3 und PS Vita wird es drei Maps für Battle geben, weitere werden mit DLCs nachgeliefert.

minecraft battle mode

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden