Mikrotransaktionen in Mortal Kombat X?

Artikel von 08.02.2015 um 08:51 Uhr

MKX Problem

Ob Mortal Kombat X ohne Mikrotransaktionen auskommen wird oder nicht, lässt sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht sagen, weil die NetherRealm Studios zu keiner Aussage bereit sind. IGN hat beim Marketing Manager des Studios, Brian Goodman nachgefragt, doch zu der möglichen Funktion wollte er nichts konkretes sagen.

Wir werden zu jetzigen Zeitpunkt keine Details preisgeben, es gibt jetzt nichts zum Thema Mikrotransaktionen zu sagen., war das einzige, was er dazu gesagt hat.

Glaubt man IGN´s Bericht, so glaubt man, dass man die Coins, die Ingame-Währung, eben nicht nur durch Kämpfe verdieden, sondern sich diese auch in verschiedenen Pack´s gegen Echtgeld kaufen kann. Damit könnte man sich Kostüme, Outfits oder besondere Kill-Moves kaufen.

Was denn nun genau an der Sache dran ist, weiß also niemand so genau. Spätestens am 14. April 2015 aber werden wir schlauer sein, denn dann erscheint Mortal Kombat X für PlayStation 3 und PlayStation 4. Was haltet ihr von Mikrotransaktionen: Sinnvoll oder Geldschneiderei?