Liebes Microsoft – Finger weg von Minecraft! Offener Brief von einem 10 jährigen Mädchen

Artikel von 18.09.2014 um 16:53 Uhr

Nach dem Minecraft von Microsoft für 2,5 Milliarden US Dollar übernommen wurde, hatte Notch für seinen Abgang von Mojang einen rührenden Abschiedbrief veröffentlicht. Viele Fans sind fassungslos und haben Angst vor den zukünftigen Veränderungen an Minecrafts Spielsystem. Microsoft muss ja irgendwie seine Investition wieder einspielen. Es gibt viele Gerüchte und Vermutungen, so könnte ein Echt-Geld-Ingame-Shop oder Online Gebühren Minecraft zum Sturz bringen.

Die 10 jährige Sabrina Lane sieht nun Minecraft ebenfalls in Gefahr und veröffentlicht einen offenen Brief an Microsofts CEO Satya Nadella.

Lieber Mr. Nadella,

ich habe gehört, dass Microsoft vielleicht Minecraft kauft, eines meiner Lieblingsspiele. Kinder wie ich — und Jugendliche — lieben das Spiel, deswegen habe ich eine Nachricht für Sie und Microsoft: Bitte verändern Sie es nicht!

Leute wie ich lieben Minecraft, so wie es ist: Lehrreich (Eltern mögen diesen Teil am liebsten) und spaßig.

Minecraft ist lehrreich, weil man sich seine Sachen verdienen muss: Wenn du Milch willst, melkst du eine Kuh. Wenn du Diamanten willst, musst du schürfen, dann hast du vielleicht Glück und findest welche.

Ja, man schürft wirklich in Minecraft — es ist wie in der echten Welt. Du musst dein eigenes Essen anbauen und jede Nacht schlafen, um deine Energie wieder aufzufüllen. Du scherst Schafe, um Teppiche und Betten zu machen und fällst Bäume für Holz, damit du Dinge bauen kannst. Und du schürfst Dinge wie Gold und Eisen, um richtig starke Schwerter und Rüstungen zu schmieden.

Das ist wichtig, weil Nachts Creeper kommen. In Minecraft können die Creeper dich töten, wenn du sie nicht zuerst tötest. Das ist einer der Gründe, warum Minecraft so viel Spaß macht!

Du kannst Minecraft in zwei Modi spielen: „Kreativ“ und „Überleben“. Im Kreativ-Modus kannst du alles bauen, was du willst (es ist, als wäre man im Lego Movie. Man fühlt sich frei wie ein Vogel, es ist so cool). Im Überleben-Modus musst du dir Materialien erwirtschaften und gegen Creepers kämpfen, um zu überleben. Da geht es darum, Risiken einzugehen, das ist total cool!

Deswegen ist Minecraft perfekt, so wie es ist: Du kannst alles bauen, was du willst und unglaubliche Werke erschaffen, oder du kannst bauen wie im echten Leben und unglaubliche Sachen tun.

Jeder, den ich kenne, sowohl Jungs als auch Mädchen (außer Ruth) lieben Minecraft, so wie es ist. Deswegen, Microsoft, solltet ihr wissen, dass wir alle Minecraft genau so behalten wollen!

Danke fürs Lesen!

Sabrina

Ob Microsoft sich zu dem Brief äußert, ist ehr unwarscheinlich.