Menü

Leak – Viele Infos zu Red Dead Redemption 2 (First Person, Battle Royale und mehr)

Artikel von | 06.02.2018 um 11:58 Uhr

Es gab einen gewaltigen Leak zu Red Dead Redemption 2. Die Seite TrustedReviews ist an Infos und Bilder gelangt, die viele Details über das Spiel verraten. Wir haben hier für euch eine kleine Zusammenfassung.

Bereits im August des letzten Jahres sind diese Informationen zu TrustedReviews gelangt, doch da es alles sehr vage war, hat man erstmal nichts davon berichtet. Durch neue Bilder hat man aber konkretere Parallelen gefunden und packt nun aus. Natürlich ist nichts davon bestätigt, doch da sie mit bisher ungezeigten Bildern belegen, dass sie wirklich exklusive Infos haben, ist es gar nicht so unwahrscheinlich.

Kommen wir ohne Umschweife zu den Fakten:

  • Red Dead Redemption 2 Online wird die Modi ‚Battle Royale‘, ‚Revive and Survive‘ und ‚Money Grab‘ bieten
  • Ob sich der Battle Royale Mode an PUBG oder Fortnite orientiert, ist derzeit nicht bekannt. Doch in Anbetracht der unglaublichen Popularität der Titel, wäre es keine Überraschung
  • Revive and Survive ist quasi Team Deathmatch mit wiederbeleben
  • Money Grab ist eigentlich Capture the Flag, nur mit Geld anstatt Flaggen
  • Man wird online aber auch die offene Welt erkunden können, wie in GTA Online
  • Es wird Belohnungen für verschiedenen Herausforderungen geben wie das Reisen über eine bestimmt Distanz oder einen Gegner aus 100m mit einem Bogen erledigen
  • Die Apartments aus GTA Online werden auch dabei sein, nur halt diesmal als Zelte, die in verschiedenen Farben und Formen daherkommen
  • Online wird es mehrere Shops und NPCs geben, die den Spieler mit Ausrüstung und Missionen versorgen
  • Neben Standardmissionen kann man auch Angeln, nach Gold graben, Herden zusammentreiben und verschiedene Waffen Herausforderungen bestreiten
  • Es wird auch verschiedene Möglichkeiten für Glücksspiel geben, wie Poker
  • Es wird auch Händler geben, die nur zu bestimmten Zeiten, an bestimmten Orten auftauchen und bessere Preise haben
  • Neben Pferden wird es Minenfahrzeuge geben, Handkarren oder Kutschen
  • Züge sind auch dabei und können auch erkundet werden. Man soll sogar mit den Gästen reden können
  • Verschiedene Pflanzen und Kräuter können gesammelt werden und auch dutzende Fische
  • Sowohl der Singleplayer, als auch der Multiplayer können in First Person gespielt werden
  • Das Adlerauge ist wieder mit dabei und mit diesem kann man sogar Kopfgelder besser verfolgen und Tiere finden
  • Es wird im Singleplayer auch wieder zufällig auftauchende  Aufgaben geben, wie Freaks irgendwo am Rande
  • Verschiedene Entscheidungen während der Story, ändern den Verlauf von Missionen, Dialogen und Zielen
  • Man kann mit verwundeten Feinden verhandeln, damit man sie am Leben lässt

So, das wars auch schon. Klingt doch ganz ordentlich. Nicht vergessen, bisher ist nichts davon bestätigt, doch es klingt alles schon sehr plausibel.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden