Menü

Last Gen Top Ten – Die besten NICHT exklusiven PlayStation 3 Titel

Artikel von | 29.09.2014 um 16:38 Uhr

Nachdem wir letzte Woche die 10 besten exklusiven Titel hatten, kommen wir diese Woche zu den 10 besten NICHT exklusiven PlayStation 3 Titeln. Wie immer hat unser Team die Liste zusammengestellt und nur einen Titel pro Franchise genommen. Da es auch in dieser Kategorie zu viele Titel gibt, wird es auch hier am Ende ein paar lobenswerte Erwähnungen geben.

Demnächst sind dann die Top Ten Geheimtipps dran. Wenn ihr dort mit abstimmen wollt, könnt ihr eure Vorschläge gerne in die Kommentare schreiben.

10. Batman: Arkham City

Nachdem der Dunkle Ritter mit seinem ersten Ausflug ins Arkham Asylum, für einen absoluten Überraschungshit gesorgt hat, war klar, dass da ein zweiter Teil kommen wird. Mit Arkham City haben die Jungs von Rocksteady nochmal einen draufgelegt und das merkt man in allen Bereichen. Noch nie hat es so viel Spaß gemacht einen Superhelden zu steuern. Mit dabei war auch wieder das grandiose Free-Flow Kampfsystem, das seit jeher oft kopiert wurde, aber keiner kommt an die Klasse der Arkham-Reihe heran. Dazu gab es wieder eine düstere Story, mit großartigen Charakteren, welche mit einem sehr stimmigen Soundtrack unterlegt wurden und in einer super Optik daherkamen. Es gab diesmal auch noch verdammt viel abseits der Story zu tun. Nicht nur wieder Herausforderungen und die Riddler Rätsel, sondern noch mehr Nebenhandlungen, mit anderen Bekannten aus dem Batman Universum. Dazu gab es für Day 1 Käufer noch die Catwoman Kampagne gratis dazu und später reichlich DLC, um sehr viele Stunden in Arkham City zu verbringen.

09. Assassin’s Creed 2

Assassin’s Creed war damals ein unglaublich heiß erwarteter Titel, umso größer war die Ernüchterung, nachdem man am Ende merkte, dass das alles noch nicht so ganz gepasst hat. Man konnte nur hoffen, dass ein zweiter Teil die Fehler ausmerzt. Dann kam Teil 2 und tat eben genau dies, er merzte die Fehler aus und erweiterte das Spiel genau da wo es sein musste. Der Hauptcharakter war interessanter und so beliebt, dass er sogar in Zwei weiteren Teilen, die Hauptrolle spielen durfte. Die Missionen waren vielseitiger, die Handlung spannender, es gab mehr zu Nebenbeschäftigungen, mehr Möglichkeiten zur Anpassung und und und. Dadurch wurde Assassin’s Creed 2, für viele zum bisher besten Teil der Reihe, man darf gespannt sein, ob das mit gleich zwei neuen Teilen dieses Jahr, so bleibt.

08. The Walking Dead: Season 1

Anfangs hätte wahrscheinlich keiner Gedacht, dass ein Point and Click Adventure so große Wellen schlägt und so viele Preise einheimst. Wohl niemand wird die Story um Clementine und Lee jemals vergessen, ob es wegen der Beziehung der beiden, ihren Erlebnissen oder ihren Entscheidungen ist. Der Comic-Look hat das Geschehen immer perfekt eingefangen und auch der Soundtrack war super. Hier und da gab es kleinere Fehler, aber die waren eher nebensächlich neben der grandiosen Handlung, den Charakteren und der Atmosphäre. Spielerisch hat es auch nicht unbedingt eine wirkliche Tiefe gehabt, aber für das was nötig war, hat es vollkommen gereicht. Sehr viel mehr können wir zum Spiel nicht sagen, da es sehr Handlungsorientiert war und wir euch nicht spoilern wollen, falls ihr es noch spielen wollt. Was ihr solltet.

07. Dark Souls

Der Nachfolger zum einstigen Geheimtipp Demons Souls spaltete damals die Fanbase. Einige fanden es genial und besser als Demons Souls, andere fanden Demons Souls besser aber Dark Souls dennoch genial. Zufrieden waren jedenfalls alle und es konnte viele neue Fans für sich gewinnen. Der harte Schwierigkeitsgrad war wieder dabei, genauso wie die großartigen Bosse und die klasse Atmosphäre. Und auch die Neuerungen waren allesamt positiv, wie die nun offene Welt, die einfach genial designed und ineinander verzweigt war. Es gab von allem mehr, Bosse, Waffen, Rüstungen, Geheimnisse usw. Als wäre das alles noch nicht genug, gab es später mit Artorias of the Abyss, einen der besten, wenn nicht sogar den besten DLC der Generation, der nochmal mit vielen Stunden neuem Inhalt daherkam.

06. Minecraft

Vielleicht die größte Gaming Sensation der letzten Jahre. Mit Weltweit über 55 Millionen verkauften Einheiten, ist es auch kommerziell ein Gigantischer Erfolg gewesen. Der Grund warum Minecraft nicht noch höher dabei ist, ist die Tatsache, dass man auf der PS3 zwar ein gutes Spielerlebnis bekommt, aber nicht das Beste. Auf dem PC hat man einfach viel mehr Möglichkeiten, alleine schon durch Mods. Aber dennoch ist es auf der PlayStation 3 ein großartiges Spiel, welches man theoretisch unendlich lange spielen kann, da nur der Fantasie Grenzen gesetzt sind. Und das geht nicht nur alleine, sondern auch im Multiplayer, mit bis zu 7 Freunden.

Seiten 1 2

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Dark Souls war definitiv das beste, nicht-exklusive Spiel auf der PS3!!!

  2. User Avatar

    für mich sind es rdr und max payne 3 :freu:

  3. User Avatar

    Mass Effect, Fallout,Dragon Age Origins und worms armageddon
    Uuuund bioshock 😀

    Aber mir fallen alle gerade gar nicht ein 🙁

  4. User Avatar

    RDR FTW! (genug abk?)

  5. User Avatar

    Skyrim hat es mir sehr angetan, als auch die ganze NBA 2K Reihe. Minecraft seit kurzem auch.
    Die ersten Assassins Creed Teile waren auch Top
    In GTA IV hab ich auch unzählige Stunden verbracht

  6. User Avatar

    [quote=wolverine;485883]rdr ftw! (genug abk?)[/quote]
    j .

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden