Menü

In The Division ist die Suche nach Nahrung und Wasser essentiell

Artikel von | 17.12.2013 um 15:54 Uhr

Aktuell wurde ein Video mit einem Interview mit Entwicklern von Ubisoft Massive veröffentlicht, die derzeit an The Division arbeiten. Darin wurde unter anderem erklärt, dass die Suche nach Nahrung und Wasser eine entscheidende Rolle spielen wird, die Rohstoffe jedoch nicht zum Überleben gebraucht werden. Survival-Abenteuer adé!

Nahrung und Wasser werden also wichtig sein, und man soll in erster Linie Handel mit ihnen betreiben können, wie Design Director Alex Rydby sagte. Essen oder trinken wird aber nicht notwendig sein, um in The Division zu überleben. Dennoch sollen die Rohstoffe sehr selten und dadurch so wertvoll sein.

Überhaupt liege in The Division sehr viel Fokus darauf, in der Endzeit-Welt neue Ausrüstung zu finden und so nach und nach stärker zu werden und auch Handel betreiben zu können. In dieser Hinsicht soll The Division seine RPG-Stärke ausspielen. Des Weiteren wird sich die eigene Figur hauptsächlich nach den eigenen Entscheidungen und Handlungsweisen entwickeln und nicht durch die Wahl einer Klasse oder die gezielte Vergabe von Skills.

Wie klingt das Ganze für Euch?

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden