Menü

Hello Games sagt „No Man’s Sky war ein Fehler“ *UPDATE 2* Sie wurden gehackt

Artikel von | 28.10.2016 um 16:18 Uhr

UPDATE 2

Sean Murray selbst hat sich nun nochmal zu Wort gemeldet. Es war doch ein Hack! Der Twitter Account und seine Mail wurde gehackt, also alles nur ne Ente gewesen. Natürlich kann man nun auch etwas schwarz malen und sagen, dass es sich hierbei um eine gelegen kommende Ausrede handelt.

UPDATE

Polygon hat per Email versucht Kontakt herzustellen und es hat wirklich jemand geantwortet. Man hat Sean Murray direkt angeschrieben und dieser hat auch direkt geantwortet. Jedenfalls hat eine Person geantwortet, die angibt Murray zu sein. Folgendes wurde geantwortet.

“The tweet is from me, but somebody from the team took it down. We have not been coping well.”

Er ist also wirklich der Verfasser und jemand anderes vom Team hat den Tweet entfernt. Auf alle folgenden Mails gab es keine Antworten und Murrays persönlicher Twitter Account ist seit Monaten inaktiv. Gut möglich, dass es im Laufe des Tages noch mehr Informationen geben wird.

ORIGINAL MELDUNG

Die Überschrift scheint einige vielleicht etwas zu wundern, doch genau dieses Satz, hat Hello Games soeben getwittert, doch scheinbar steckt mehr dahinter.

screenshot_12

Der erste Gedanke der uns kam, „der Account wurde gehackt“. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist ziemlich hoch, immerhin würde es ein schlechtes Licht auf den Entwickler und das Spiel werfen, wenn man selbst so etwas schreiben würde. Auf der anderen Seite war Sean Murray immer offen und hat direkt über sein Spiel und die Vision geredet und nach dem was diesbezüglich in den letzten Monaten durchs Internet ging, könnte er es tatsächlich selbst geschrieben haben.

Kurz darauf wurde der Account unter Schutz genommen, was die Wahrscheinlichkeit eines Hacks eigentlich sicher macht. Nichtsdestotrotz hat der Titel nicht nur vor Release für viele Diskussionen gesorgt, sonder auch oder gar erst recht nach dem Release.

Deine Meinung? Let's Chat!

    Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

    Anmelden