Menü

Hellblade: Senua’s Sacrifice – jetzt mit HDR

Artikel von | 25.07.2018 um 14:20 Uhr

Dass Hellblade: Senua’s Sacrifice auf der PlayStation 4 HDR-Unterstützung bekommen sollte, hat Entwickler Ninja Theory bereits vor Release des Spiels angekündigt. Bislang ließ die Funktion allerdings auf sich warten.

Seit heute ist der Patch 1.03 verfügbar und bringt nun auch HDR-Unterstützung für die PlayStation  4 und PlayStation 4 Pro. Darüber hinaus werden im neuen Update einige Fehler behoben, darunter auch der NY Gate Bug, der Spieler am Weiterkommen gehindert hat.

Um den volleren Farbumfang und den stärkeren Kontrast nutzen zu können, wird ein HDR-fähiger Fernseher vorausgesetzt.

Quelle

Deine Meinung? Let's Chat!

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden