Menü

Grand Theft Auto V – Über 75 Millionen Einheiten verkauft + weitere Zahlen

Artikel von | 08.02.2017 um 10:34 Uhr

Es gibt Spiele die sich schlecht verkaufen, es gibt es spiele die sich gut verkaufen, dann auch noch Spiele die sich außerordentlich gut verkaufen… und ein paar Stufen später gibt es auch noch Grand Theft Auto V. Im aktuellen Quartalsbericht gab CEO Strauss Zelnick von Take-Two bekannt, dass man mittlerweile über 75 Millionen Einheiten des Spiels seit der Veröffentlichung im September 2013 verkauft hat.

Das sind beeindruckende Zahlen, gerade weil man 2016 mehr Versionen verkauft hat, als noch im Vorjahr und laut NPD der 6. erfolgreichste Titel über alle Plattformen hinweg war. Im Dezember 2016 gab es außerdem einen neuen Rekord an Spielern bei GTA Online. Erst im November 2016 waren es noch 70 Millionen, die Differenz von Dezember bis Januar/Februar kann sicherlich jeder selbst errechnen.

Damit sind alle GTA Spiele zusammen bei 255 Millionen verkauften Einheiten. Außerdem gibt es noch ein paar weitere nette Informationen. Grand Theft Auto V (allein) hat mehr verkauft als alle Resident Evil Spiele zusammen (75 Mio.), Tomb Raider Spiele (58 Mio.) oder die Metal Gear Reihe (50 Mio.). Zusammengenommen haben die GTA Produkte in den letzten 12 Monaten über 650 Millionen US-Dollar an reinem Gewinn erwirtschaften können.

Auch 2017 möchte man neue Inhalte in Grand Theft Auto Online hinzufügen und die Spieler weiter belohnen. Man sieht dabei in Red Dead Redemption Online keine Konkurrenz, da beide unabhängig voneinander geführt werden sollen.

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Bin immer noch beeindruckt wie das Spiel sich noch so gut verkauft…Natürlich zurecht

  2. User Avatar

    Da hast du Recht. Man kann auch sagen was man will, bzw. man kann das Spiel mögen oder auch nicht, aber die Leute bei R* verstehen eindeutig ihr Handwerk. Bin mega gespannt sich RDR2 im Vergleich zu GTAV V schlagen wird.

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden