Menü

Gran Turismo 6 kommt mit Mikrotransaktionen

Artikel von | 19.11.2013 um 17:57 Uhr

Nicht nur ist Gran Turismo 6 ab sofort digital im PlayStation Network vorbestellbar, und das sowohl in der Standard Edition als auch in der Special Edition, sondern die Jungs von Polyphony Digital gaben heute auf dem PlayStation Blog bekannt, dass das Rennspiel auch Mikrotransaktionen unterstützen wird. Für Bares kann man also ingame Währung erwerben, die euch den Kauf zusätzlicher Wagen ermöglicht.

Zusätzlich findet ihr ab dem Retail-Launch eine neue Option, die es euch ermöglicht eure eigene ultimative Fantasy Car-Collection zu erstellen. In-Game Credits kann via PlayStation Store oder eurem lokalen Händler in folgenden Dimensionen gekauft werden: 500 000, 1 Million, 2,5 Millionen und 7 Millionen Credits, die ihr zum Kauf von Autos und Teilen benutze könnt.

Mit der Gran Turismo 6 Special Edition erhaltet ihr übrigens 20 zusätzliche Autos (Torque, Performance, Adrenaline und Velocity Paket), benutzerdefinierte PSN Avatare, Paint Chips, Rennanzüge und Rennhelme – das ganze verursacht dann einen Aufpreis von 10 Euro.

Gran_Turismo_6_AB

Deine Meinung? Let's Chat!

  1. User Avatar

    Is ja unzumutbar ein Rennspiel ohne Mikrotransaktion rausbringen…

  2. User Avatar

    Siehe Forza 5, da kann man den Lotus F1 Wagen von Kimi Räikkönen freischalten, und wenn man das nicht erspielen will, kann man das mit echtem Geld machen, wären nur 70€ 😀

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden