Menü

Gerücht: Erste Details zu Destiny 3 geleakt

Artikel von | 23.10.2018 um 08:04 Uhr

Ein Jahr nach der Veröffentlichung von Destiny 2 und kurz nach der ersten großen Erweiterung Forsaken, gibt es nun durch einen Leak auch direkt erste Informationen zu Destiny 3. Diese kommen zwar von einem Beitrag auf Reddit und sind daher ohne Gewähr, aber die Person hat schon des Öfteren Destiny Informationen geleakt, die sich später als wahr herausgestellt haben.

Allem voran hat er den Jupitermond Europa für Destiny 3 angekündigt. Dabei handelt es sich um einen von Eis bedeckten Mond, der jedoch tief im inneren einen riesigen See besitzt. Außerdem ist mit Io bereits ein weiterer Jupitermond in Destiny spielbar und Europa war, bevor man die Entwicklung von Destiny 1 umgestellt hat, bereits in Planung. Das folgende Bild war damals ein Konzept für den Planeten, der womöglich bei Destiny 3 auch zum Einsatz kommen könnte.

Außerdem soll nun Christopher Barrett der Game Director von Destiny 3 sein und die Rolle von Luke Smith übernommen haben. Während Smith als Journalist 2007 quasi als Quereinsteiger zu Bungie kam, ist Barrett bereits seit 1999 bei Bungie und hat beispielsweise bei jedem Halo Ableger mitgewirkt und war Art-Director bei Destiny 1 & 2. Die Entwicklung soll aber erst kürzlich wirklich begonnen haben, wodurch Destiny 3 nicht vor 2020 zu erwarten sein soll.

Zuletzt soll es in Destiny 3 gewisse PvPvE Zonen geben – sprich während sich die Hüter gegen die Feinde behaupten, können Spieler dazu kommen (bzw. andersrum) und daraus wird dann eine Schlacht – gewissermaßen ähnlich zu Gambit vom Forsaken DLC. Die Spieler sollen jetzt auch die Dunkelheit nutzen können, was womöglich zu einer weiteren Klasse/Unterklasse führt.
Dadurch das die Entwicklung nun richtig beginnt, möchte man bei Bungie auch nochmal auf das Feedback eingehen und besonders bei den RPG-Elementen nochmal deutlich nachrüsten. Destiny 3 soll gerade die Hardcore-Spieler eher ansprechen als die Casual-Zocker.

Wie ist eure Meinung dazu? Seid ihr bei Destiny 3 bereit oder ist der Zug nach den vorherigen Fehlern schon längst abgefahren?

Deine Meinung? Let's Chat!

Jetzt einloggen oder registrieren um ein Kommentar zu schreiben

Anmelden